Karibischer, bunter Salat mit Kichererbsen, Quinoa und Adobo

Vorbereitung: Zubereitungszeit 20-25 Minuten + Einweichzeit

Zutaten für 4 Personen

80 g Quinoa
150 g Kichererbsen oder Kichererbsen aus der Dose (250 ml)
1 rote Paprika
1 gelbe Paprika
1 Karotte
10 Kirschtomaten oder 1 normale, große Tomate
Grüner Salat (je nach Geschmack Romana, Rucola, Feldsalat)
Gurke
frischer Koriander oder Petersilie
1 Zitrone
2 Teelöffel Adobo
1 Esslöffel Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die Kichererbsen und Quinoa über Nacht in reichlich Wasser einweichen lassen.

Den Quinoa sehr gut abwaschen und abtropfen lassen. In einen Topf Esslöffel Olivenöl auf schwache Hitze erhitzen lassen und einen Teelöffel Adobo-Gewürz darin kurz anschwitzen. Dann Quinoa hinzugeben und die doppelten Menge Wasser hinzufügen und zum Kochen bringen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, einige Sekunden umrühren und zugedeckt ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis der Quinoa die von Ihnen gewünschte Konsistenz hat.

Die über Nacht eingeweichten Kichererbsen abgießen und in einem Topf mit reichlich Wasser, 1 Teelöffel Adobo sowie Salz etwa 45 Minuten lang kochen, bis sie weich sind. Alternativ können Sie auch Kichererbsen aus der Dose benutzen, die Sie gleichfalls mit dem Adobo würzen und gut durchmischen sollten.

Paprika, Karotte, Kirschtomaten die Gurke und den Salat in Mundgerechte Stücke schneiden und in einer Schüssel gut mit dem Quinoa und Kichererbsen vermischen und mit Salz, Zitrone und Pfeffer würzen. Je nach Vorliebe vor dem Servieren mit Petersilie oder Koriander bestreuen.

Jamaikanischer Gurkensalat mit Pepper Oil

Zutaten für 4-6 Personen2 mittelgroße Gurken2 Esslöffel Limettensaft2 Esslöffel Pflanzenöl1 Teelöffel Sesamölje nach gewünschter Schärfe 1-2 Esslöffel Pepper Oil½ Teelöffel Zucker1 Esslöffel SesamSalz Zubereitung:Die Gurkenenden abschneiden, die Gurken schälen und

Weiterlesen »

Pin It on Pinterest