Hähnchen YUCATÁN mit ACHIOTE (POLLO PIBIL)

Dauer der Zubereitung:  30 min 

Zutaten für 4 Personen

1 Tasse frischer Orangensaft
1⁄3 Tasse frischer Zitronensaft
1⁄4 Tasse Grapefruitsaft
1 TL Achiote Gewürz
1 ganzes Hähnchen, zerteilt in ca. 8 Stücke oder 8 einzelne Hähnchenteile (Keule, Drumsticks, Bruststück mit Knochen)
1 TL Salz zum würzen

Zubereitung

Die Fruchtsäfte zusammen mit dem Achiote-Gewürz und Salz im Mixer oder mit dem Pürierstab 2 Minuten blenden.

Die Hähnchenteile in einer Schüssel gut mit der Würzpaste vermengen und abgedeckt im Kühlschrank mindestens 1 Stunde, besser über Nacht marinieren lassen. Das marinierte Huhn mit der Sauce in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze 45 Minuten zugedeckt garen lassen. 

Im Original wird Pollo Pibil auf warmen Tortillas serviert und mit sauer eingelegten Zwiebeln und anderen Mixed Pickles garniert. Es schmeckt aber auch hervorragend mit karibischem Kokosreis als Beilage.

Hier geht es zu mehr leckeren karibischen Hühnchenrezepten.

Huhn Adobo Art

für 4 Personen, Zubereitung ca. 1 Stunde 4 Hühnerkeulen oder Hähnchenbrustfilets  ¼ Tasse Olivenöl1 Limette (unbehandelt)4-6 Teelöffel Adobo-Würzsalz  Die Hühnerkeulen oder -brustfilets waschen und trockentupfen. Olivenöl, den Limettensaft, die Limettenschale fein

Weiterlesen »

Pin It on Pinterest