Gebratener Achiote-Lachs mit sommerlichem Pfannengemüse

Vorbereitung: Zubereitungszeit 20-25 Minuten + mindestens 20 Minuten Marinierzeit

Zutaten für 2 Personen

240 g Lachs
1 Zucchini oder italienischer Kürbis
1 Aubergine
1 Paprika
5 Champignon
1 Tomate
1 Zitrone oder Limette
Ein paar Oliven
2 Eßlöffel Olivenöl
1 Esslöffel Achiotegewürz
Salz, Pfeffer und Petersilie

Zubereitung

Den Lachs mit Zitrone oder Limette beträufeln, gut mit dem Achiote würzen und mindestens 20 Minuten im Kühlschrank marinieren lassen. Danach den Lachs in einer Pfanne mit etwas Olivenöl von beiden Seiten anbraten.

Das Gemüse waschen, trocknen und die Zucchini, die Aubergine, die Paprika und die Pilze in ca. 2 cm Würfel schneiden. In einer Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen und das Gemüse darin etwa 5-7 Minuten anbraten, bis es die von Ihnen gewünschte Garstufe erreicht hat. Zum Schluß mit Salz und Pfeffer sowie optional Achiote würzen.

Den gebratenen Lachs, das sautierte Gemüse, die geschnittene frische Tomate und die Oliven auf einem Teller anrichten, mit frischer Petersilie oder Koriander bestreuen und servieren. Dazu passt Kokosreis oder Süßkartoffelstampf.

Gegrillter oder gebratener Adobo-Grapefruit-Lachs

ZUTATEN für 4 Personen  2 EL Adobo Würzsalz2 EL Mango-Chili-Sauce4 Lachsfilets3 EL Olivenöl1 Grapefruit1/2 Tasse Mayonnaise ZUBEREITUNG  Für den Lachs: Die Lachsfilets einschließlich der Haut-Seiten mit Olivenöl bestreichen, danach mit

Weiterlesen »

Pin It on Pinterest