Marinierte Jerk Hähnchen-Gemüse-Spieße vom Grill

Zubereitungszeit ca. 60 Minuten + über Nacht marinieren

Zutaten

1 große Zwiebel, gehackt
Pflanzenöl
50 ml Sojasauce
2 EL Jerk Gewürz
50 ml Zitronensaft
800 g Hühnerbrust, in Stücke geschnitten
Je 1 große grüne und rote Paprika, in Stücke geschnitten
2 mittelgroße Tomaten, geviertelt
2 mittelgroße Zwiebeln, geviertelt

Zubereitung

Die Zwiebelwürfel kurz in etwas Öl anbraten und vom Herd nehmen. In einer Schüssel das Jerkgewürz, die Sojasauce, den Zitronensaft und die Zwiebel geben und gut verrühren.

Geben Sie das Fleisch, die Paprikastücke, die Tomatenviertel und die Zwiebelviertel in eine große Schüssel und gießen Sie die Jerk-Marinade darüber. Lassen Sie das Ganze über Nacht im Kühlschrank Abdecken, über Nacht im Kühlschrank marinieren. 

Nehmen Sie Fleisch und Gemüse aus der Marinade und stellen Sie die Marinade beiseite. Stecken Sie abwechselnd Fleisch- und Gemüsestücke auf die Spieße und braten Sie diese bei mittlerer Hitze auf jeder Seite auf dem Grill oder in der Grillpfanne gut durch. Bestreichen Sie die Spieße dabei mit der reservierter Marinade.

Jerk Dorade

Zubereitungszeit 20 Minuten + 20 Minuten Marinieren Zutaten für 2 Personen 2 ganze Doraden, ausgenommenSalz und Pfeffer2 EL Jerk-GewürzPflanzenöl zum Braten oder alternativ in Alufolie auf dem Grill garen1 Teelöffel.

Weiterlesen »

Pin It on Pinterest