Karibischer Bananenkuchen mit Sticky Rum-Toffee-Sauce

Zubereitungszeit ca. 60 Minuten 

Zutaten für den Bananenkuchen

125 g Butter mit Raumtemperatur
125 g Allzweckmehl
200 g reife Banane, püriert
1 TL Backpulver
1 TL Salz
200 g Zucker
1 TL Vanilleextrakt
2 große Eier

Zutaten für die Rum-Toffee Sauce

4 EL Butter
120 ml dunkler Maissirup
120 g hellbrauner Zucker
120 ml Sahne
60 ml Rum Ihrer Wahl

Zubereitung des Kuchen

In einer kleinen Schüssel das Backpulver mit dem Bananenpüree mischen und beiseite stellen. In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Backpulver und Salz mischen. Butter, Zucker und ein Ei in einer großen Schüssel mischen, dann die Hälfte der Mehlmischung und die Hälfte des Bananenpürees hinzufügen und gut vermischen. Danach dem Teig das zweite Ei,die restliche Mehlmischung und den Bananenbrei hinzugeben und wieder gut verrühren.  und in die gebutterten und bemehlten Förmchen füllen.

Backen Sie bei 200 Grad Celsius für 12-15 Minuten oder bis die Mitte des Kuchens fest wird.  Nehmen Sie ihn heraus und lassen ihn etwas abkühlen, bevor er aus der Auflaufform genommen.

Zubereitung der Sauce

Die Sahne in einem Topf unter Rühren zum Köcheln bringen. Vom Herd nehmen und die Hälfte des Rum hinzufügen. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen. In einem kleinen Saucentopf Butter, Maissirup und Zucker vermischen. Bei mittlerer Hitze rühren, bis sich der Zucker auflöst und die Mischung leicht sprudelt. Anschließend die Sahne einrühren und alles erneut zum Köcheln bringen. Vom Herd nehmen und den restlichen Rum hinzufügen. Danach die Sauce auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Servieren Sie den Bananenkuchen am Besten mit der Rum-Toffeesauce on top und Vanilleeis.

Pin It on Pinterest