Meereswelt Karibik – der Kreolenfisch

Der Kreolenfisch oder -barsch (Paranthias furcifer) kommt in der gesamten Karibik vor. Man findet ihn im Freiwasser über dem Riffdach, wo er meist in Gruppen unterwegs ist. Seine Grundfarbe ist meist rosa bis blassrot, insgesamt aber sehr variabel. Die Rückenflosse ist schwarz mit weißem Rand. Seine Brustflosse hat am Ansatz einen roten Fleck.

Der bis zu 30 cm große Fisch lebt in Meerestiefen von 10 – 50 Meter, wurde aber auch schon tiefer gesehen. Er ernährt sich von kleinen Krebsen und Garnelen soie Zooplankton. Häufig ist er mit großen, parasitär lebenden Asseln zu beobachten.

Fotos: Adobe Stock

Pin It on Pinterest