KARIBISCHES JERK STIR-FRY

für 4 Personen, Zubereitung ca. 40 Minuten 

700 g Hühnerbrust, in Streifen geschnitten
Jeweils 2 grüne und rote Paprikas, entkernt und gewürfelt
100 g geröstete Erdnüsse oder Cashewnüsse, gehackt
2 Zwiebeln, in Scheiben geschnitten
250 ml Kokosmilch
Esslöffel Pflanzenöl
2-3 Esslöffel Jerkgewürz
Zucker
2 Esslöffel Sojasauce (optional)

  • Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Paprikas und Zwiebeln darin anschwitzen.
  • Die Paprikawürfel und Zwiebeln aus der Pfanne nehmen und auf die Seite stellen. 
  • Nun das in Streifen geschnittene Hühnerfleisch gut anbraten und mit dem Jerkgewürz würzen. 
  • Mit der Kokosmilch ablöschen, die angeschwitzten Paprikas und die Zwiebeln wieder hinzufügen und alles unter Rühren aufkochen. 
  • Mit Zucker und Sojasauce abschmecken und zum Servieren die gerösteten Erdnüsse bzw. Cashewnüsse darübestreuen. 

Passt perfekt zu Reis oder gekochten Süßkartoffeln.

Pin It on Pinterest