Puerto Rico meldet starkes Beschäftigungswachstum im Tourismus

Seit Anfang des Jahres hat Puerto Rico jeden Monat seinen Rekord an Arbeitsplätzen im Freizeit- und Gastgewerbe gebrochen. Der Rekord von 82.300 Beschäftigten aus dem Jahr 2015 wurde bereits im November 2021 mit 83.000 gemeldeten tourismusbezogenen Arbeitsplätzen übertroffen.

Im Juni dieses Jahres wurde laut U.S. Bureau of Labor Statistics (BLS) die Zahl von 86.700 Arbeitnehmern erreicht. Damit stiegen die Arbeitsplätze im Freizeit- und Gastgewerbe in den letzten 12 Monaten um 15,4 Prozent. Zwischen Januar und Juni 2022 hat die Tourismusbranche 3.300 neue Stellen geschaffen.

Die Tourismusbehörde von Puerto Rico hat kürzlich eine neue Werbekampagne mit dem Namen „Live Boricua“ gestartet, die die kulturellen Aspekte von Puerto Rico hervorheben und unter anderem die Veranstaltungs- und Kongressbranche des Reiseziels reaktivieren soll.

Quelle: Discover Puerto Rico Fotos: Adobe Stock

Pin It on Pinterest