Jamaika – Tourismus hat sich wieder fast vollständig erholt

Laut Tourismusminister Bartlett hat sich Jamaikas Tourismusbranche fast vollständig von den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie erholt. Er sagte:  „Die gute Nachricht ist, dass sich Jamaika im Tourismussektor inzwischen zu 90 Prozent von der COVID-19-Pandemie erholt hat“, und fügte hinzu: „Unsere Erholung in Bezug auf die Ankünfte in diesem Jahr wird wahrscheinlich bei weit über 3 Millionen Besuchern liegen. Wir gehen auch davon aus, dass unser Gewinn nur etwa 100 Millionen US-Dollar unter unserem besten Gewinn von 3,7 Milliarden US-Dollar im Jahr 2019 liegen wird.“

Bartlett betonte, dass sich Jamaikas wichtigste Quellmärkte ebenfalls stark von der Pandemie erholen. Aus dem Vereinigten Königreich kamen bisher sogar 6% mehr Besucher, als 2019. Gleichfalls haben sich die Zahlen aus den Quellmärten USA und Kanada bereits wieder deutlich dem Niveau von 2019 angenähert.

Weitere Informationen finden Sie unter www.visitjamaica.com.

Pin It on Pinterest