Dominikanische Republik – weiter steigende Touristenzahlen

Nach neu veröffentlichten Daten des Tourismusministeriums des Landes stiegen die Touristenankünfte in der Dominikanischen Republik auch im Juni weiter an. Im Juni begrüßte die beliebte Karibikinsel 644.861 Besucher, was für diesen Monat einen neuen Rekord entspricht und fast 10 % höher war, als 2019 vor Corona. In 2022 haben bisher 3.547.142 Touristen die Insel besucht. Die Hotelauslastung liegt bei über 71 Prozent, wobei Besucher durchschnittlich 10 Tage in der Dominikanischen Republik bleiben. 

Die beiden Flughäfen mit den meisten Besuchern waren Punta Cana und Las Americas in der Hauptstadt Santo Domingo. Santo Domingo ist einer der am schnellsten wachsenden Flughäfen in der gesamten Karibik. Immer mehr Reisende zieht es in die Hauptstadt, insbesondere in die faszinierende Kolonialzone, die mit atemberaubenden Gebäuden aus der Mitte des Jahrtausends und einer wachsenden Kunstszene gefüllt ist.

Die Dominikanische Republik ist mit Abstand das meistbesuchte Reiseziel in der Karibik und hofft in diesem Jahr wieder auf mehr als 7 Millionen Touristen.

Quelle: Tourismusministerium der Dominikanischen Republik Fotos: Adobe Stock

Pin It on Pinterest