St. Martin entdecken – 3 außergewöhnliche Strand-Tipps

Auf der französischen Karibikinsel St. Martin gibt es viele schöne Orte in einer herrlichen Umgebung entdecken. 3 Highlight-Strände wollen wir Ihnen etwas genauer vorstellen:

Voriger
Nächster

Grand Case Plage

Lebhaft, warm, bezaubernd… Entlang des gastronomischen Boulevards ist der Strand von Grand Case ein Ort vieler Freuden. Es ist auch sehr beliebt für das wunderbare Bild, das jeden Abend die untergehende Sonne bietet, die in die Bucht eintaucht, während Besucher mit den Füßen im Wasser stehend, entspannt einen Cocktail schlürfen.

Am Rande des malerischen Fischerdorfes erstreckt sich ein langer Strand, gesäumt von Restaurants. In dieser hellen, vor Wellengang geschützten Bucht ist das Meer ruhig und das zum Schwimmen einladende Wasser fällt auf dem weißen Sand in Blau- und Grüntönen ab. Der familienfreundliche, freundliche, romantische Strand von Grand Case ist das schlagende Herz der französischen Seite und spricht jeden an. Tagsüber bieten viele Lokale ihre Liegestühle und Sonnenschirme an, um Cocktails zu schlürfen und mit Blick aufs Meer zu Mittag zu essen. In der Abenddämmerung ist dies einer der besten Orte, um den Sonnenuntergang am Wasser zu bewundern, bevor Sie die hübschen Geschäfte von Grand Case entdecken und auf dem berühmten gastronomischen Boulevard zu Abend essen. 

 

Voriger
Nächster

Happy Bay Plage

Eine Gruppe von Kokospalmen als Schattenspender, eine klare blaue Lagune, samtiger Sand, ein paar Felsen, Muscheln… Happy Bay ist ein prächtiges kleines wildes Juwel. Die Bucht offenbart sich einem, nachdem man die Steilküsten umrundet hat.

Frei von jeglicher Bebauung, etwas schwer zugänglich, offenbart Happy Bay Liebhabern wilder Natur auf der Suche nach Ruhe eine idyllische Umgebung. Dieser himmlische Sandstreifen liegt direkt über dem touristischeren Strand von Friar’s Bay und ist nach einem kurzen Spaziergang von etwa zehn Minuten von Friar’s Bay aus zu erreichen. Man kann entlang der Steilküste wandern, um das Panorama zu bewundern. Zeitiges Kommen am Morgen sichert einen herrlichen Platz im Schatten der Kokospalmen. Auf dem Gelände von Happy Bay findet das SXM Festival statt, das größte Festival für elektronische Musik in der Karibik, das jedes Jahr im März an verschiedenen Orten in Saint-Martin stattfindet. Am Strand von Happy Bay wird nach hinduistischer Tradition im April auch Holi oder „Fest der Farben“ gefeiert.

Voriger
Nächster

Anse-Marcel Plage

Strandantmosphäre, jede Menge Wassersportaktivitäten und gute Restaurants erwarten Besucher an diesem schicken und hübschen Strand, der sich am Fuße der Hügel vor den Hotelresidenzen erstreckt. Anse Marcel ist eine geschützte Enklave, in der eine freundliche und friedliche Dorfatmosphäre herrscht, die den ganzen Charme dieses hübschen Strandes ausmacht.

Im Norden der Insel, hinter den sanften Hügeln, bietet die Bucht von Anse Marcel einen herrlichen Strand, eingebettet in eine große Bucht und umgeben von dichter Vegetation. Am Rande des Strandes erstreckt sich das Dorf Anse Marcel rund um den Hafen von Lonvilliers, Hotels, Restaurants, Residenzen und prächtige Villen, die sich in die Höhen schmiegen. In dieser abgelegenen, windgeschützten Bucht ist das Meer oft ruhig wie ein See und das seichte Wasser ein Genuss. Der Strand Anse Marcel bietet eine idyllische Kulisse zum Mittagessen und Faulenzen auf den Liegestühlen der Hotels und eleganten Restaurants, die sich dort angesiedelt haben. Es gibt auch einen nautischen Aktivitätsclub, in dem man mit Jetski, Kajak oder Paddel mieten und damit vielleicht auch einen kleinen, zwischen den Hügeln eingebetteten Strand entdecken kann.

Quelle und Bilder: St. Martin Tourismusbehörde 

Pin It on Pinterest