St. Kitts & Nevis aktualisiert die Reiseprotokolle

Reisen nach St. Kitts werden ab dem 1. April noch einfacher. Reisende müssen dann innerhalb von 24 Stunden vor Ankunft entweder einen negativen Antigentest oder innerhalb von 72 Stunden vor Ankunft einen negativen PCR-Test nachweisen können. 

Bisher waren ausschießlich PCR-Tests erlaubt. Allerdings dürfen mit Ausnahme von Personen unter 18 Jahren weiterhin nur vollständig geimpfte Reisende St. Kitts und Nevis besuchen. Kinder unter 11 Jahren, die ihre vollständig geimpften Eltern oder Erziehungsberechtigten begleiten, übernehmen den Impfstatus ihrer Eltern. Ungeimpfte Kinder zwischen 12 und 17 Jahren müssen sich bei Ankunft testen lassen.

Alle Reisenden müssen ein Online-Reiseformular ausfüllen und zusammen mit einem Impfnachweis und einer gedruckten Kopie ihres Testergebnisses vorlegen.

Hier gibt es weitere Informationen

Pin It on Pinterest