Scharfe Erdnuss-Suppe (Aruba)

Zubereitungszeit ca. 30 Minuten

Zutaten für 4 Personen

1 Zwiebel 
1 kleine rote Chilischote  
125 g Erdnussbutter  
½ l Gemüsebrühe  
¼ l Milch  
50 g Erdnusskerne 
2 Frühlingszwiebeln
Salz

Zubereitung

Die Zwiebel schälen und klein würfeln. Die Chilischote längs halbieren, entkernen und fein hacken. Dann die Erdnussbutter in einem Topf bei mittlerer Hitze kurz anrösten und die Zwiebel, den gehackten Chili und ½ TL Salz hinzufügen und kurz anschwitzen lassen. Mit der Hälfte der Brühe ablöschen, aufkochen und 10 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen. Dann die restliche Brühe und Milch dazugeben, zum Kochen bringen und weitere 10 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Erdnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten und anschließend klein hacken. Die Frühlingszwiebeln putzen und mit einem Teil des Grüns in feine Ringe schneiden. Zum Schluss die Suppe mit Salz abschmecken, in Suppenschalen verteilen, mit den gehackten Frühlingszwiebeln und Erdnüssen bestreuen und servieren.

Wer es schärfer mag, kann noch mit Mango-Chili Sauce oder etwas jamaikanischem Pepper Oil nachwürzen.

Pin It on Pinterest