Turks & Caicos – Helikopter der Cayman Islands unterstützen in der Flüchtlingskrise

Der Royal Cayman Islands Police Service hat einen ihrer beiden H145-Hubschrauber auf die Turks- und Caicosinseln entsandt, um die dortige Polizei bei Einsätzen gegen illegale Migration aus Haiti zu unterstützen. Der Royal Cayman Islands Police Service hat einen seiner Hubschrauber mit Besatzung auf die Turks- und Caicosinseln entsandt, nachdem Anfang dieser Woche mindestens sieben Haitianer starben, als ihr Boot nach einer Kollision mit einem Polizeischiff kenterte.

Die Leichen der sieben wurden in der Nacht auf Montag vor der Insel Providenciales geborgen. Der Royal Turks and Caicos Police Service führte in lokalen Gewässern eine Such- und Rettungsaktion durch und rettete laut einer Pressemitteilung der TCI-Polizei 64 weitere Personen. In dieser am Dienstag veröffentlichten Pressemitteilung sagte der amtierende Polizeikommissar von TCI, Kendall Grant: „Es ist unklar, wie viele irreguläre Migranten an Bord des Schiffes waren. Die Suche wird jedoch fortgesetzt.“ Die TCI-Polizei sagte, die beiden Schiffe kollidierten, als sich das haitianische Boot der Insel Providenciales näherte. Das M/V Sea Guardian-Boot der Marine Branch Unit der Polizei, das zu diesem Zeitpunkt auf Patrouille war, war auf das Schiff aufmerksam gemacht worden, als es sich noch vier Meilen vom Land entfernt befand.

Die geretteten Haitianer wurden zusammen mit 16 anderen von dem Boot, die es an Land geschafft hatten, von den Einwanderungsbehörden festgenommen. Gouverneur Nigel Dakin beschrieb in einer Erklärung das Boot, mit dem die Haitianer unterwegs waren, als „unsicheres überladenes Schiff“. Es wird angenommen, dass mehrere Tausend haitianische Migranten illegal auf Turks- und Caicosinseln leben, nachdem sie die 185-Meilen-Reise von Haiti mit Booten zurückgelegt haben.

In einer Erklärung sagte der Premier der Cayman islands Wayne Panton: „Es ist immer wunderbar, helfen zu können, wenn unsere britischen Schwestergebiete in Übersee in Not sind. Wir sind in der sehr glücklichen Lage, unsere Unterstützung anbieten zu können. Wir wissen, dass TCI es erwidern würde, wenn wir in Not geraten würden.“

Quelle: Cayman Compass Foto: RCIPS

Pin It on Pinterest