Jamaika – das erste Reggea Sumfest nach Corona war ein Erfolg

Der legendäre Event in Montego Bay fand vom 18. bis 23. Juli zum ersten Mal seit Beginn der Pandemie statt. Die Veranstaltung ist das größte Musikfestival in Jamaika und findet seit 1993 jährlich statt.

„Wir waren begeistert, dieses Jahr eine so große Beteiligung an der Rückkehr des Reggae Sumfest zu sehen“, sagte Jamaikas Tourismusminister Edmund Bartlett. „Auch mit der Möglichkeit, die Veranstaltung live zu übertragen, war es wunderbar, dass sich so viele Menschen dafür entschieden haben, nach Jamaika zu reisen und persönlich an der Veranstaltung teilzunehmen. Der Erfolg des Reggae Sumfest 2022 ist ein Beweis für die Rückkehr des Reisens, insbesondere für Veranstaltungen, und die anhaltend starke Erholung des Sektors.“

Bei der diesjährigen Veranstaltung traten unter anderem Musikstars wie Beres Hammond, Koffee, Dexta Daps, Beenie Man und Sizzla auf. In diesem Sommer gab es wieder in der ganzen Karibik eine Reihe angestammter und neu aufgelegter Festivals, vom St. Kitts Music Festival bis hin zu einer Reihe beliebter Sommerkarnevale.

Quelle: Jamaican Tourist Board 

Pin It on Pinterest