Barbados verzichtet auf Tests für geimpfte Reisende

Barbados hat alle Testanforderungen für geimpfte Reisende aufgehoben. Ungeimpfte Reisende müssen weiterhin einen negativen Test vorlegen, um nach Barbados einzureisen.

Laut Premierministerin Mia Motley sind mehr als 70 Prozent der berechtigten Bevölkerung in Barbados vollständig geimpft. Die Aufhebung der Einreisetestanforderung hätte „positive Auswirkungen auf die Tourismuserfahrung des Landes“, einschließlich schnellerer Bearbeitungszeiten am Grantley Adams International Airport. Barbados hatte wie andere karibische Reiseziele in den letzten zwei Jahren einen Rückgang des Tourismus um fast 90 Prozent erlebt.

Weitere Informationen zu den Barbados Travel Protocols finden sie hier

Fotos: Adobe Stock

Pin It on Pinterest