Caribbean Airlines nimmt Direktverbindung zwischen Trinidad und Jamaika, St. Maarten und Fort Lauderdale wieder auf

Mit der Aufhebung der Reisebeschränkungen zwischen Jamaika und Trinidad und Tobago wird Caribbean Airlines den Direktverkehr zwischen Port of Spain, Trinidad und Kingston, Jamaika, ab dem 01. Dezember 2021 rechtzeitig für die Weihnachtszeit wieder aufnehmen. Die Flüge sind so geplant, dass sie noch am selben Tag Anschlussflüge nach Nassau, Bahamas und anderen Zielen ermöglichen. Darüber hinaus werden die Flüge von Caribbean Airlines zwischen Port of Spain und Jamaika nach Sint Maarten ab dem 11. Dezember 2021 wieder aufgenommen.

Ab dem 07. Dezember können Kunden dienstags und donnerstags zweimal wöchentlich zwischen Kingston, Jamaika und Fort Lauderdale USA fliegen. Diese Dienste werden über die Urlaubsspitzenzeit hinaus fortgesetzt, um eine verbesserte Konnektivität zwischen den beiden Städten zu gewährleisten. Darüber hinaus wird die Fluggesellschaft vom 12. Dezember 2021 bis 10. Januar 2022 zweimal wöchentlich jeden Donnerstag und Sonntag zwischen Port of Spain, Trinidad und Ft. Lauderdale.

Flüge können über www.caribbean-airlines.com, Reservierungsverkaufs- und Servicezentren, die mobile App von Caribbean Airlines, Ticketbüros und Reisebüros gekauft werden. Über die Website der Airline können Kunden zudem Einreisebestimmungen und andere wichtige Reiseinformationen für jedes Reiseziel überprüfen sowie Termine für COVID-19-Tests vereinbaren.

Kunden werden gebeten, zu beachten, dass Reisesicherheitsprotokolle vorhanden sind, einschließlich des obligatorischen Tragens von Gesichtsmasken beim Check-in, beim Einsteigen und während der Dauer ihres Fluges.

Mehr Infos gibt es hier

Quelle: Pressemitteilung Caribbean Airlines

Pin It on Pinterest