Mount Gay mit neuer Masterblender Rum-Kollektion – 14jähriger Pot Still gefinished im Anden-Eiche-Fass

Trudiann Braker, Master Blenderin der Mount Gay Distillerie, hat die neueste ihrer Master Blender Kollektion vorgestellt – die „Andean Oak Cask“ ist die Vierte in dieser limitierten Serie. Um diese einzigartige Charge von nur 2.760 Flaschen herzustellen, wagte sich Trudiann Braker, die erste weibliche Master Blenderin der Brennerei bei der Holzwahl für die Lagerung an Anden-Eiche, um noch mehr aromatischer Komplexität zu erreichen. Die Fässer aus Anden-Eiche dienten zur 11monatigen Zusatz-Reifung eines Rum, der doppelt in einem traditionellen Kupferkessel destilliert wurde und vorab bereits 14 Jahre in ehemaligen Bourbonfässern reifen durfte.

Das Ergebnis ist eine zarte, aber opulente Mischung mit Gewürzaromen, Muskatnuss, Vanille, reifer Birne und gerösteter Kokosnuss am Gaumen. Dominant Vanille in der Nase, bietet Andean Oak Cask eine Würze am Gaumen, die die fruchtigen Noten des gelagerten Pot-Still-Rums perfekt ergänzt. Dieser Rum entwickelt sich im Laufe der Zeit weiter und enthüllt mit der Zeit immer mehr Geschmacksschichten. Die Master Blender Collection: Andean Oak Cask wird mit 48% Vol. abgefüllt und nicht kühlfiltriert.

Die Master Blender Collection zeige die Leidenschaft der Marke Mount Gay für Innovation. „Wir sind sehr gut darin, Rum herzustellen, wir machen das seit über 300 Jahren und Sie sind immer sehr vertraut mit unserem XO, Eclipse, Black Barrel. Aber mit unserer Master Blender Collection zeigen wir unsere Innovationsseite der Dinge. Auf diese Weise zeigen wir Ihnen, dass wir nicht nur die älteste Distillerie der Welt sind, sondern auch Pioniere und Innovatoren in dem, was wir tun….“

Andean Oak Cask ergänzt die 2020 Master Blender Collection „The Port Cask Expression“ und die 2019 vorgestellte „Pot Still Rum“-Kollektion, die beide ebenfalls von Branker geblendet wurden. Die 2018 eingeführte „XO: The Peat Smoke Expressions“ war die erste der Master Blender Kollektionen, die noch von Allen Smith, dem ehemaligen Mount Gay Master Blender kreiert wurde.

Braker sagte über die neue Kolektion: „Andean Oak Cask ist aus zwei spezifischen Gründen besonders. Der erste ist, dass es sich um einen 14 Jahre alten Pot Still handelt… Es ist extrem schwierig, Rum auf Barbados auf 14 Jahre zu reifen und immer noch genug Rum zu haben, den wir heute hier mit Ihnen teilen können. „Darüber hinaus war es für uns eine Gelegenheit, mit nativen Eichenfässern zu arbeiten, was man bei unseren traditionellen Rums, zu denen man jeden Tag Zugang hat, nicht sieht. Und für Andean Oak konnten wir nicht einfach nur ein Fass entwerfen, sondern mussten auch verstehen, was passiert, wenn Rum in diesem neuen Fasstyp reift, über den wir keine Informationen hatten. Das war also wirklich eine Übung für uns in Innovation, im Wissensaufbau, zum ersten Mal mit unserem Rum auf eine Reise zu gehen – eine neue Reise“, sagte Branker. „Und als wir angefangen hatten, die verschiedenen Blends und die verschiedenen Rums, die in Andean Oak reiften, zu probieren und anzuschauen, stach einer wirklich heraus und das war Pot Still. So kamen wir zu einer Kreation aus einem 14 Jahre alten Pot Still, der zuerst in Ex-Bourbon-Fass gereift und dann 11 Monate in jungfräulichen Andeneiche-Fässern veredelt wurde.“

Quelle und Bilder: Barbados Advocate  und Mount Gay Distellery

Hier geht es zur Website

Pin It on Pinterest