Gegrillte Ananas „Coconut Spice Cream“

Marinieren mit Kokosmilch ist in der Karibik sehr beliebt. In Verbindung mit Gewürzen ergibt das einen einzigartig-exotischen Grillgenuss. 

Zutaten für 4 Personen

1 große, reife Ananas – geschält, ohne Strunk und in 2,5 cm dicke Scheiben oder Streifen geschnitten
1 EL brauner Rohrucker
1 Büchse Kokosmilch (ca. 400 ml)
1 TL Zimt
optional – 4 cl Kakao-Rum

Für Creme de Coco als Garnitur
1 Dose Kokosmilch
1 Prise Salz
optional 1 TL Stärke, Johannesbrotkern- oder Konjakmehl

Zubereitung

Die Kokosmilch mit dem Zucker, dem Zimt und optional dem Kakaorum vermischen. Die Ananasscheiben oder Stücke in einer Schüssel mit der Marinade begießen und am Besten über Nacht im Kühlschrank marinieren lassen.

Alternativ zur Schüssel eignet sich auch ein wasserdichter Zipbeutel zum Marinieren der Ananas.  

Die marinierten Kokosscheiben oder -stücke aus dem Kühlschrank nehmen, mit Küchentuch trocken tupfen und auf jeder Seite 2 Minuten auf dem heißen Grill oder der Grillpfanne braten.

Als Garnitur eignet sich Cream de Coco. Dazu einfach kalte Kokosmilch mit einer Prise Salz und optional 1 TL Stärke, Johannesbrotkern- oder Konjakmehl mit dem Mixer aufschlagen. 

Pin It on Pinterest