Jamaikanische Rice & Peas (Reis mit Bohnen)

Der traditionellen jamaikanische Reis & Peas kann mit fast jeder Art von Fleisch serviert werden. Dieses Rezept ist eine Sonntagsessen-Tradition unter vielen Jamaikanern und fester kulinarischer Bestandteil der jamaikanischen Küche.

Zutaten für 4 Portionen

1 Dose schwarze Bohnen oder Rote Kidney Bohnen 
1 Dose Kokosmilch (ca. 400 ml)
2 Tassen Langkornreis
1 Zwiebel, gehackt
1 Knoblauchzehe, gehackt
1 Würfel Hühnerbrühe oder 2 gehäufte Teelöffel auf 250 ml Wasser
1/2 TL Jerk-Gewürz oder getrockneter Thymian
1 EL Butter oder 1 Planzenöl
1 ganze Scotch Bonnet Pfeffer (optional)

Zubereitung

Die Bohnen aus der Dose nehmen und in einem Sieb mit reichlich Wasser abspühlen. Die Kokosmilch zusammen mit 400 ml Wasser in einen Topf mit allen anderen Zutaten – Bohnen, Zwiebeln, Knoblauch, Hühnerbrühe, Thymian und Butter  oder Öl geben und zum Kochen bringen. Dann den Reis hinzufügen, gut umrühren und bei niedriger Hitze ca. 25 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit komplett vom Reis aufgenommen wurde. Wer es authentisch jamaikanisch (scharf) mag, fügt dem Reis zum köcheln noch eine ganze, gewaschene Scotch Bonnet Chili mit hinzu. 

Vor dem Servieren die Scotch Bonnet wieder entfernen und als Beilage zu jeder Art gegrilltes, Fisch, Fleisch, Gemüse servieren. 

Guten Appetit

Pin It on Pinterest