Die 25 schönsten Karibikstrände 2019

Karibik – das ist unter anderem Synonym für traumhafte Strände. Aber Strand ist nicht gleich Strand. Es gibt schneeweiße, rosa, schwarze, braune, feinsandige, steinige, Strände. Manche sind nur kleine Buchten, andere kilometerlang, wieder andere sind belebt und andere einsam, aber alle können auf ihre Weise traumhaft sein. Das Caribbean Journal hat 25 der schönsten Strände der Karibik für 2019 gekürt. Ende 2020 wird TCE dann sein eigenes Ranking auflegen.

Jetzt erst einmal entspannen, den Stress des Alltags hinter sich lassen, das graue Wette draußen ausblenden und sich an einen der folgenden 25 Strände der Karibik träumen oder vielleicht sogar als Urlaubsziel einplanen:  

Treasure Cay, Abaco, Bahams – Photo: Caribbean Journal

Platz 1 – Treasure Cay, Abaco, Bahamas
Der beste Strand in der Karibik für 2019 ist wirklich ein ultimativer Sandstreifen. Er ist fast vier Meilen lang, mit perfekt weichem, zuckerartigem, fast blendend weißem Sand. Es ist ein Strand, der einfach weiter und weiter und weiter zu gehen scheint. Es gibt einen Grund, warum Reisende nach Abaco antreten um hierher zu kommen. Es ist ein echtes Ziel auf der „Bucket-List“ dessen, was einem noch zu tun bleibt.

Seven Mile Beach, Grand Cayman – Photo: Caribbean Journal

Platz 2 – Seven Mile Beach, Grand Cayman

Dies ist natürlich kein versteckter, einsamer Strand. Aber er ist auf seine spezielle Art auch perfekt. Das Wasser ist kristallklar, der Sand ist weich und es ist die Art von Strand, an dem Sie Tage verbringen können. So gut muss er auch sein,  denn hier befinden sich 2 der besten Hotels der Karibik.

Old Bight Beach, Cat Island, Bahamas Photo: Caribbean Journal

Platz 3 – Old Bight Beach, Cat Island, Bahamas

Obwohl es immer einfacher wird, dahin zu gelangen ist Cat Island auf den Bahams noch ein Ziel unter dem Radar in der Karibik. Aber Reisende, die es hierher schaffen, werden mit einer beeindruckende Reihe von Stränden belohnt. Der noch fast unberührte Old Bight Beach ist einer davon.

White Bay, Joost van Dyke, Britisch Virgin Islands Photo: Caribbean Journal

Platz 4 – White Bay, Jost Van Dyke, Britische Jungferninseln

Der Sandstand ist einmalig und durch die spezielle Lage ist das Wasser oft so ruhig ist, dass Sie sich fühlen wie in einer sonnendurchfluteten Grotte. Wenn Sie durstig sind oder Kopfschmerzen von all dieser Schönheit haben, gehen Sie einfach in die ultimative Strandbar in der Karibik, den Soggy Dollar auf einen Pain Killer.

Hier geht es zur Website

Bottom Bay, Barbados Photo: Caribbean Journal

Platz 5 – Bottom Bay, Barbados

Die Landschaft an diesem Strand an der Südostküste von Barbados ist atemberaubend und voller endloser Palmen und markanter Korallenfelsen. Noch entspannter wird alles, wenn sie eine Flasche Mount Gay XO Rum mitbringen.

Cow Wreck Beach, Anegada, Britisch Virgin Islands Photo: Caribbean Journal

Platz 6 – Cow Wreck Beach, Anegada, Britische Jungferninseln

Anegada ist seit langem ein Liebling der Strand- Liebhaber, und dieser Weißsand-Abschnitt an der Nordwestküste der Insel ist seine spektakulärste Strecke. Wenn es Sie hierhin verschlägt, müssen Sie unbedingt auf einen Cocktail oder eine Languste in die gleichnamige Strandbar.
Hier geht es zur Website

Jan Thiel Beach Curacao Photo: Caribbean Journal

Platz 7 – Jan Thiel Beach, Curaçao

Es ist schwer sich für den schönsten zu entscheiden, wenn eine Insel so viele glitzernde Strände hat wie Curacao. Für den Jan Thiel Beach spricht aber wegen seiner Kombination aus wunderschöner Landschaft und pulsierender Energie mondänen Strandlebens viel.

Valley Church Beach, Anguilla, Photo: Caribbean Journal

Platz 8 – Valley Church Beach, Antigua

Wenn Sie wie Antigua 365 Strände anzubieten haben, ist die Auswahl für den Besten nicht einfach. Aber der Valley Church Beach bietet eine einmalige Kombination aus grünen Hügeln, weißem Sand und das brillanteste türkisfarbene Wasser, das Sie jemals sehen werden.

17 Mile Beach, Barbuda Photo: Caribbean Journal

Platz 9 – 17 Mile Beach, Barbuda

Die Insel Barbuda liegt oft im Schatten der Schwesterinsel Antigua, bietet aber auch ein unvergleichliches Strandangebot. Der überwiegend malerische und fast unberührten 17 Meilen langen Strandabschnitt ist unerreicht. Hier finden Sie auch das Barbuda Belle Luxury Beach Hotel. Hier geht es zur Website

Lochabar Beach, Long Island, Bahamas Photo: Caribbean Journal

Platz 10 – Lochabar Beach, Long Island, Bahamas

Weit entfernt auf den Out Islands der Bahamas befindet sich dieser herrliche Küstenabschnitt auf Long Island. Er bietet nicht nur ein wunderschöner Strand, sondern hat auch sein ein eigenes blaues Loch.

Le Diamant, Martinique Photo:Caribbean Journal

Platz 11 – Le Diamant, Martinique

Dieser lange Abschnitt aus goldenem Sand strotzt vor Palmen und ganztägigen Partys. Zudem hat man die perfekte Aussicht auf Martiniques charakteristischen Felsen – den Diamond Rock.

Pinel Beach, St. Martin Photo: Caribbean Journal

Platz 12 – Pinel Island, St. Martin

Was wäre, wenn Sie eine bildschöne kleine Insel finden würden, auf der sich nur Strandbars befinden? Das ist Pinel, das Juwel von St. Martin, einem mit Sand gefüllten Naturschutzgebiet, in dem sich zufällig zwei der größten Strandclubs der Karibik befinden.

Cockleshell Beach, St. Kitts Photo: Caribbean Journal

Platz 13 – Cockleshell Bay, St. Kitts

Die südöstliche Halbinsel St. Kitts ist das Kronjuwel der Insel, ein unberührtes Reiseziel mit grünen Hügeln und einigen wunderschönen Stränden. Die Cockleshell Bay bietet eine spektakuläre Landschaft und eine Reihe großartiger Strandbars.

Long Bay, Turks & Caicos Photo: Caribbean Journal

Platz 14 – Long Bay, Turks- und Caicosinseln

Die Grace Bay kennen viele aber nur eine kurze Autofahrt entfernt auf der anderen Seite von Providenciales befindet sich Die Long Bay. Dieser wundervolle Strand bietet Zugang zu extrem flachen Wasser, was bedeutet, dass Sie bequem hundert Meter laufen (oder Pferde reiten) können. Nachts ist die Mondlandschaft auf dem stillen Wasser ein wahrhaft mystischer Anblick.

Anse de Grande Saline, St. Barth Photo: Caribbean Journal

Platz 15 – Anse de Grande Saline, St. Barth

Das kleine St. Barth bietet eine große Anzahl großartiger Strände. Der Anse de Garand Saline ist aber einzigartig und nur über einen kleinen Sandweg am Rande eines Salzteichs zugänglich.

Grace Bay Beach, Turks & Caicos Photo: Caribbean Journal

Platz 16 – Grace Bay Beach, Turks- und Caicosinseln

Ohne den bekanntesten und typischsten Strand von Turks- und Caicosinseln gibt es keine Liste der besten Strände der Karibik. Es bietet wirklich alles, was ein perfekter Strand braucht.

Pink Sand Beach, Harbour Island, Bahamas Photo: Caribbean Journal

Platz 17 – Pink Sand Beach, Harbour Island, Bahamas

Der versteckte Strand ist ein fast unbeschreiblich schöner Abschnitt eines endlosen, breiten Strandes  mit wirklich rosafarbenem Sand.

Platz 18

Grand Anse Beach, Grenada

Am Flaggschiff-Strand von Grenada ist immer etwas los, egal ob Sie nur zum „Limen“ (karibisch für Entspannen, Faulenzen) hier sind oder den Nachmittag aktiv im und am ruhigen Wasser verbringen möchten. Genau hier liegt auch das Spice Island Beach Resort & Spa, das einzigartige Luxury Boutique Resort von Sir Roystin Oliver Hopkins.

Hier geht es zur Website

Maho Bay, St. John, Amerikanische Jungferninseln Photo: Caribbean Journal

Platz 19- Maho Bay, St. John, Amerikanische Jungferninseln

Im Unterschied zur bekannten Trunk Bay ist die Maho Bay ist ein weniger frequentierter Abschnitt mit postkartenreifem Sand und Wasser und die Essenz dessen ausmacht, was die Insel St. John einzigartig macht.

Ilet de Gosier, Guadeloupe

Platz 20 – Ilet du Gosier, Guadeloupe

Diese winzige Bucht vor der Küste von Guadeloupes wichtigstem Touristenort Gosier beherbergt einen Leuchtturm, eine kleine Strandbar und den perfekten karibischen Urlaubstag.

Rendezvous Bay Anguilla Photo: Caribbean journal

Platz 21 – Rendezvous Bay, Anguilla

Schwer zu sagen was hier schöner ist, der Talkum-weiße Sand oder die Aussicht auf das benachbarte St. Martin. Aber Sie müssen sich nicht entscheiden – sondern nur einen Stuhl finden und die Rum-Punch zählen. Unser Tipp ein Stopp im SunShine Shack mit seinem Motto

Live Up! Love Up!! Live On!!!

Hier geht es zur Website

St. Jean, St. Barth Photo: Caribbean Journal

Platz 22 – St. Jean, St. Barth
Wenn Sie eine Pause vom Leute Beobachten einlegen wollen, finden Sie einen wirklich atemberaubenden Strand, dessen ruhige Energie immer nur ab und zu durch das surrende Geräusch eines ankommenden Propellerflugzeugs unterbrochen wird.

7 Mile Beach, Negril, Jamaika Photo: Caribbean Journal

Platz 23 – Seven Mile Beach, Negril, Jamaika

Er ist funky, bohémhaft und eine permanente Party. Jamaikas ultimativer Strand ist mutig, wunderschön und geschäftig, voller Strandhütten, charmanter kleiner Hotels und Persönlichkeit.

Reduit Beach, St. Lucia Photo: Caribbean Journal

Platz 24 – Reduit Beach, St. Lucia

Dieser energiegeladene goldene Strand in der Nähe der Rodney Bay ist bei Einheimischen und Reisenden gleichermaßen beliebt. Man hat einen herrlichen Ausblick auf den grünen Hügel des Pidgeon Point, St. Lucias nördlichstem Aussichtspunkt. Hier finden Sie auch das Bay Gardens Beach Resort & Spa.
Hier geht es zur Website

Protestant Cay, St. Croix, Amerikanische Jungferninseln Photo: Caribbean Journal

Platz 25 – Protestant Cay, St. Croix , Amerikanische Jungferninseln

Sicher, die US-amerikanischen Jungferninseln sind voller wundervoller Strände. Der kleine Protestant Cay, direkt am Hafen in der Innenstadt von Christiansted bietet perfekten Sand, ruhiges Wasser und die perfekte Aussicht auf die charmante historische Altstadt.

Originalbeitrag Caribbean Journal

Hier geht es zum Originalbeitrag des Caribbean Journal

OpenWeatherMap requires City ID to work. Get City ID

Pin It on Pinterest