Tierwelt Karibik – der Grünreiher oder Green Heron

Der in der Vogelwelt der Karibik weit verbreitete Grünreiher oder Green Heron (Butorides virescens) gehört zur Familie der Reiher. Die Vögel können über 40 cm lang werden. Sie haben einen grünblauen Rücken und Flügel, der Hals ist braun mit einer weißen, senkrechten Linie an der Vorderseite. Auf dem Kopf tragen sie eine schwarze Kappe. Die Beine sind gelb. 

Der Grünreiher lebt in Süsswassersümpfen und Salzwasser-Feuchtgebieten fast in der gesamten Karibik und  Mittelamerika. Der Grünreiher ernährt sich von kleinen Fischen, Fröschen, Krebstieren und Insekten, denen er im flachen Wasser oder auf einem Ast am Ufer sitzend auflauert. Manchmal lassen sie auch Köder auf die Wasseroberfläche fallen, um Fische anzulocken. Der Grünreiher nistet auf Bäumen oder in Sträuchern, häufig nahe am Wasser. 

Fotos: Adobe Stock

Pin It on Pinterest