Bonaire – Urlaub, direkt auf dem Riff im Bellafonte Luxury Oceanfront

Voriger
Nächster

Bonaire, die zweitgrößte der ABC-Inseln ist vor allem bekannt als der Tauch- und Schnorchelspot. Wo auf der Welt kann man sonst direkt vom Strand und ohne Boot an die vorgelagerten Riffe gelangen. Die Unterwassersicht ist einzigartig, da es kaum Niederschlag und auch keine Flüsse gibt, die ins Meer münden. Die Insel verzaubert aber auch mit einer einzigartigen Landschaft und einer stets wehenden, frischen Brise. 

Das The Bellafonte Luxury Oceanfront liegt nur 5 Minuten von der Innenstadt von Kralendijk entfernt. Es verfügt über verfügt über 22 Ein- und Zwei-Zimmer-Einheiten mit eigenem Balkon und voll ausgestatteter Küche. Ein prächtiges Riff befindet sich direkt neben dem Hotel und man hat fast das Gefühl, dass es darauf erbaut wurde (was natürlich nicht stimmt). Es liegt am Rande des 1979 gegründeten Bonaire Marine Park, einem der ältesten Meeresschutzgebiete der Welt. In den Gewässern von Bonaire findet man 60 Korallenarten und eine intakte Meeresfauna und -flora. Selbstverständlich verfügt das Hotel über eigene Taucheinrichtungen.

Kulinarisch werden die Hotelgäste für Frühstück, Mittag- und Abendessen im direkt neben dem Hotel gelegenen Restaurant The Beach betreut. Gleich in der Nähe befinden sich aber auch preisgekrönte Restaurants wie The Brass Boer, At Sea und CHEFS. 

Hier geht es zur Website

Fotos: Hotelwebsite

Voriger
Nächster

Pin It on Pinterest