Cayman Island registriert ersten Fall von „Stealth Omicron“

Interim Chief Medical Officer Dr. Autilia Newton hat Caymans ersten Fall der neuen Omicron-Untervariante BA.2 bestätigt, die als „Stealth Omicron“ bezeichnet wird. Der Fall sei bereits letzte Woche entdeckt worden. Sie sagte, sie könne weder weitere Einzelheiten zu dem Fall noch zu dem Land, aus dem er stammt, nennen.

Die Untervariante BA.2, die bisher in 57 Ländern entdeckt wurde, soll erstmals im November auf den Philippinen entdeckt worden sein. Laut Newton diese Virusvariante bei weitem die dominierende Variante in Dänemark geworden sein. Die neue Variante hat den Spitznamen „Stealth Omicron“ erhalten, weil sie genetische Mutationen aufweist, die es im Vergleich zur ursprünglichen Version von Omicron schwieriger machen könnten, sie mithilfe von PCR-Tests von der Delta-Variante zu unterscheiden.

Bei einer Pressekonferenz Anfang dieser Woche gab Maria Van Kerkhove, die technische Leiterin der Weltgesundheitsorganisation für COVID-19, bekannt, dass vier verschiedene Versionen von Omicron von der Gesundheitsbehörde verfolgt werden. Sie sagte, dass die BA.2-Untervariante, die ansteckender ist als die derzeit dominante BA.1-Version, wahrscheinlich häufiger vorkommen wird.

Newton berichtete zudem darüber, dass in den letzten zwei Wochen die Zahl der positiv getesteten Personen erfreulicherweise stetig zurückgegangen sei. Die 1.671 Fälle, die in der letzten Woche entdeckt wurden, seien 475 weniger als in der Woche zuvor und 1.068 weniger als in der Woche zuvor, sagte sie. Der Rückgang der Zahlen, sagte sie, zeige, dass sich der lokale COVID-19-Höhepunkt dem Ende nähere.

Die Gesamtzahl der COVID-19-Fälle auf Cayman lag am 5. Februar bei 17.687, wobei 4.553 Omicron-Fälle registriert wurden. Auch die Krankenhausaufenthalte seien stabil geblieben. Die Cayman Islands haben bisher 16 Todesfälle wegen oder mit COVID verzeichnen. Aktuell haben bereits 83,6 % der geschätzten 71.106 Bevölkerung mindestens eine Impfung erhalten hatten und 57.627 Personen oder 81 % ihre zweite. Bis zum 5. Februar hatten 20.969 Menschen oder 29 % der Bevölkerung eine Auffrischungsimpfung erhalten.

Quelle: Cayman Compass

Pin It on Pinterest