Martinique – zehntausend Covid 19 Fälle in einer Woche

Laut Gesundheitsbehörden der französischen Karibikinsel verzeichnete Martinique zwischen dem 10. und 16. Janua 10.306 neue COVID-19-Fälle aus 59.763 Tests. Mit dieser Zahl und den 7.395 Infizierten der Vorwoche,steigt die Gesamtzahl der Infektionen seit Beginn der Pandemie im März 2020 auf 71.193. Martinique bisher 813 Todesfälle verzeichnet.

Gemäß lokaler Informationen haben bisher 135.503 Personen ab 12 Jahren oder 42,8 Prozent der mehr als 300.000 Personen umfassenden Bevölkerung beide Dosen des COVID-19-Impfstoffs erhalten haben. 58.244 Personen oder 18,4 Prozent der Inselbewohner haben bereits eine Auffrischungsimpfungen erhalten.

Quelle: St. Lucia Times

Pin It on Pinterest