Die 10 besten, karibischen All-Inclusive-Luxusresorts

All Inclusive gehört in vielen karibischen Resorts und Hotels ohnehin zum Standard. In den letzten Jahren haben sich aber auch mehr und mehr Luxushotels diesem Segment gewidmet und ihr Angebot ausgebaut – von echter Gourmetküche bis hin zu innovativem Design und erstklassigem Service. Das Angebot an Luxus-All-Inclusive-Resorts in der Karibik reicht von winzigen All-Inclusive-Boutique-Resorts bis hin zu „traditionelleren“ großen Resorts. Das Caribbean Journal hat jetzt die beliebtesten Luxus-All-Inclusive-Resorts seiner Leser als Tipps für 2022 zusammengestellt:

Hammock Cove, Antigua 

Es ist der Inbegriff eines luxuriösen All-Inclusive-Resorts in einer der majestätischsten Buchten von Antigua. Ganz besonders am Hammock Cove ist das Design. Jedes einzelne Zimmer hat sein eigenes privates Tauchbecken und eine private Terrasse. Egal wo Sie übernachten haben sie also  ihr eigenes Mini-Resort. Das Essen ist hervorragend, ebenso wie das Getränke- und Cocktailprogramm, das sogar eine All-Inclusive-Rumbar mit einigen der besten Rums der Region umfasst.

Hier geht es zur Website

Ambergris Cay, Turks- und Caicosinseln 

Das ultimative Turks- und Caicos-All-Inclusive-Refugium auf einer Privatinsel besteht aus 10 Strandsuiten mit einem Schlafzimmer und weiteren 20 eigenständigen Villen. Die Suiten am Strand haben alle ihre eigenen privaten Tauchbecken mit Blick auf den Sandstrand, zusammen mit Details wie Nespresso-Maschinen und Außenduschen. Und dann gibt es noch das All-Inclusive-Angebot, das auch 24-Stunden-Zimmerservice, kostenlose Mittagessen mit Catering auf einer einsamen Insel, kostenloses Knochenfischen und sogar eine kostenlose 30-minütige Spa-Behandlung jeden Tag umfasst.

Hier geht es zur Website

 

Spice Island Beach Resort, Grenada 

Es ist nicht nur das beste All-Inclusive-Resort in Grenada, es ist das führende Resort der Insel, in dem die Familie Hopkin seit Jahrzehnten ihre charakteristische Vision der grenadischen Gastfreundschaft manifestiert. Es gibt hier 64 Suiten, einige mit eigenem Pool, andere öffnen sich direkt zum Strand. Und dann ist da noch Janissa’s Spa, ein modernes Wellness-Destination, das sich perfekt mit dem eleganten Rückzugsgefühl des Resorts verbindet.

Hier geht es zur Website

 

Jumby Bay Island, Antigua und Barbuda 

Dieses private Inselziel vor der Küste von Antigua macht Luxus-All-Inclusive seit Jahren zu einer Kunstform. Einen zusätzlichen Schub erhielt das Resort vor vier Jahren mit der Übernahme durch die Oetker Collection, berühmt für das Eden Rock St. Barth. Jetzt ist Jumby Bay Island noch besser als je zuvor – mit 28 malerischen Suiten und einer Vielzahl von Villen, mit einem schwer zu übertreffenden Speise- und Getränkeprogramm, von einer beeindruckenden Weinkarte bis hin zu unbegrenztem Moet & Chandon. Auch das All-Inclusive-Angebot ist breit gefächert mit Rumverkostungen, Kochkursen, Bootsfahrten und Schnorcheln sowie einem tollen Kinderclub.

Hier geht es zur Website

 

Fowl Cay, Bahamas 

Sechs Villen auf einem riesigen Stück Land – das ist die Art von Dichte, von der viele Luxusreisende träumen. Das ultra-exklusive Fowl Cay liegt auf einer privaten Insel im Herzen der Exuma Cays, umgeben von den schönsten Gewässern der Erde. Man findet alles , was man braucht – voll ausgestattete Küchen, ein Tennisplatz, eine Bocciabahn, ein prächtiges Pub, ein Pool und natürlich unbegrenzt Speisen und Getränke, von vom Küchenchef zubereiteten Picknick-Mittagessen bis hin zu Vier-Gänge-Menüs im Hill House . Jede Villa verfügt über ein eigenes privates Motorboot, mit dem das endlose Türkis eines wahren Naturschutzgebiets erkundet werden kann.

Hier geht es zur Website

 

Palm Island, St. Vincent und die Grenadinen 

Es ist schwer, sich einen größeren Luxus vorzustellen, als eine eigene Privatinsel voller Strände im Herzen der Grenadinen zu haben. Für viele ist Palm Island der ultimative Ausdruck der karibischen Fantasie – einsam auf dem Strand einer sonnigen Insel. Aber die Erfahrung hier, wo hervorragende Speisen und Getränke im Überfluss vorhanden sind und jeder Tag ein eigenes wassergefülltes Abenteuer ist, vom Schnorcheln bis hin zum Nachmittagstee, ist deutlich mehr als das.

Hier geht es zur Website

 

The House, Barbados 

Es ist ein bisschen wie ein eigener privater Club, ein begehrter Rückzugsort, versteckt an der Platinküste von Barbados. Alles hier fühlt sich romantisch und edel an – die fackelbeleuchtete Zugbrücke am Eingang, die Strandbar, das tägliche Champagnerfrühstück, die luftigen Abendessen auf der Terrasse in Positano. Mit nur 34 Zimmern, einer Mischung aus Junior- und traditionellen Suiten, bietet das Resort nur für Erwachsene alles, was ein Luxusurlaub braucht.

Hier geht es zur Website

 

Sandals Royal Bahamian, Bahamas 

Es ist das neueste Sandals in der Region, das komplett umgestaltet wurde und es zu einem der innovativsten und unterhaltsamsten Resorts für die Marke macht. Direkt am Cable Beach gelegen hat so ziemlich alles, einschließlich neuer Swim-up-Suiten, 10 verschiedener Speisekonzepte, eines großartigen Red Lane Spa, einer eigenen vorgelagerten Privatinsel und viele Details mehr.

Hier geht es zur Website

 

The Caves, Jamaika 

Es ist das einzige All-Inclusive-Resort auf Island Outpost und das macht es in der Tat ziemlich gut. Es gibt 12 Zimmer hier auf den mystischen Klippen von Negril, jedes mit einem einzigartigen Design. Der spezielle Charakter Jamaikas findet sich in jeder Ecke des Resorts wieder- bei den herrlichen lokalen Speisen (und Rum), dem nächtlichen Unterhaltungsprogramm und sogar im Spa, wo das jamaikanische Körperpeeling mit braunem Zucker der Favorit des Hauses ist.

Hier geht es zur Website

 

Zoëtry Agua Punta Cana, Dominikanische Republik 

Dieses Anwesen mit 96 Suiten befindet sich in Uvero Alto am Rande von Punta Cana und bietet eine der ruhigsten Umgebungen, die Sie in einem Resort in der Karibik finden werden, ob luxuriös oder nicht. Die strohgedeckte Ästhetik gibt sofort den Ton an –  geschwungene Suiten mit gewölbten Decken und Wannen oder Pools im Freien. Das herausragende gleichnamige Spa; die hervorragende Auswahl an Restaurants, in denen man nie reservieren muss macht das Zoëtry zu einem hanz besonderen Ort. 

Hier geht es zur Website

Pin It on Pinterest