Puerto Rico ändert Reiseprotokolle

Ab dem 3. Januar 2022 beträgt das Zeitfenster für die Durchführung von COVID-19-Tests für Reisen auf die US-amerikanischen Jungferninseln anstatt 5 jetzt nur noch 3 Tage vor Reisebeginn. Diese Änderung gilt für geimpfte und ungeimpfte Personen, einschließlich derer, die im USVI geimpft wurden.

Alle Inlandsreisenden ab 5 Jahren und alle internationalen Reisenden ab 2 Jahren sowie Personen auf der Durchreise zu einem anderen Ziel, die auf dem Luft- oder Seeweg auf die US-Jungferninseln einreisen, müssen das USVI Travel Screening Portal nutzen und erhalten freigegeben, um zum USVI zu reisen. Inlandsreisende (einschließlich US-Festland und andere US-Territorien) müssen ein negatives Ergebnis eines Antigen- oder Nukleinsäure-Amplifikationstests (NAAT) (z. B. RT-PCR) COVID-19-Test innerhalb von 3 Tagen nach der Reise einreichen.

Alle internationalen Reisenden ((einschließlich Reisen aus den BVI) müssen ein negatives Antigen (Antigen) oder NAAT (z. B. RT-PCR) COVID-19-Testergebnis einreichen. Die Testanforderungen hängen von der Impfung, der Reiseart und dem Alter ab.

Flugreisen – Tests müssen innerhalb von 1 Tag nach der Reise abgelegt werden. Nicht-USA Bürger/Nicht-US-Bürger Einwanderer müssen vollständig geimpft sein und den Impfstatus nachweisen. Reisende im Alter von 2 bis 17 Jahren sind von der Impfpflicht ausgenommen.

Die vollständige Liste der COVID-19-Testanforderungen und -Ausnahmen finden Sie unter 

https://bit.ly/3qkop7j 

https://bit.ly/3H0WlM2

www.usviupdate.com

Pin It on Pinterest