Cayman Islands – die Insel begrüßt das neue Jahr mit gelockerten Covid-Regeln

Während die Omicron-Variante des Coronavirus in weiten Teilen der Welt für gedämpfte Feierlichkeiten sorgte, erschienen am Freitag mehrere Hundert Menschen, darunter viele Familien, zu einem frühen Feuerwerk in der Camana Bay auf den Cayman Islands.

Eine Änderung der COVID-Protokolle in letzter Minute durch die Regierung ermöglichte, dass die Silvesterpartys der Insel doch stattfinden konnten. Die Regeln für die Mitternachtsschließung für Bars, Nachtclubs und andere Einrichtungen, die als Reaktion auf die ersten Fälle von Omicron Mitte Dezember eingeführt wurden, wurden am 30.12.2021 aufgehoben. Dadurch konnten die Feiern bis in die frühen Morgenstunden fortgesetzt werden, was viele Familien zum Besuch des traditionellen Feuerwerks in der Camana Bay nutzten. 

Quelle: Cayman Compass, Foto: Taneos Ramsay

Pin It on Pinterest