Kuba – reparierte Sauerstofffabrik produziert wieder

Nachdem die Produktion von Kubas größte Produktionsstätte von medizinischem Sauerstoff aufgrund der hohen Anforderungen der aktuellen Corona-Situation im August zusammengebrochen war, konnte die OxiCuba S.A jetzt wieder in Betrieb gehen. Die Reparatur der medizinischen Sauerstoffanlage konnte am vergangenen Samstag von kubanischen und ausländischen Technikern erfolgreich abgeschlossen. 

Die Industriegasanlage OxiCuba SA in der Hauptstadtgemeinde Cotorro produziert mehr als 95 % des Sauerstoffs, Stickstoff und 100 % des Argon den das Land benötigt. Aufgrund er aktuellen Corona Situation und des Bedarfes der Krankenhäuser war die schnelle Reparatur von nationaler Dringlichkeit. 

Anuncia presidente de Cuba restablecimiento de principal planta de oxígeno medicinal del país

Quelle: Granma

Pin It on Pinterest