Jamaika Ocho Rios – die Rückkehr der Kreuzfahrtschiffe

Mit der Ankunft des ersten Kreuzfahrtschiffes seit über 16 Monaten am Montag begann die Kreuzfahrtindustrie Jamaikas eine allmähliche Rückkehr zur Normalität.

Die Carnival Sunshine, die Carnival Cruise Line gehört und von ihr betrieben wird, ist gestern in den Ocho Rios Cruise Terminal in St. Ann eingelaufen. Die Ankunft des Schiffes bedeutet einen Neustart des Kreuzfahrtbetriebs, der mit dem Ausbruch der Coronavirus-Pandemie im Rahmen der Eindämmungsmaßnahmen der Regierung eingestellt wurde.

Die Carnival Cruise hat 1.758 Passagiere, von denen 93,6 Prozent gegen das Corona-Virus geimpft sind, startete von Miami, Florida aus und wird nach Bimini auf den Bahamas reisen, bevor sie ihre Reise in den Vereinigten Staaten abschließt.

Nach aktuellen Planungen werden bis zum 26. Oktober 2021 schätzungsweise 25 weitere Kreuzfahrtschiffe von Carnival Cruise Line, Royal Caribbean International und MSC Cruises die Häfen der Insel anlaufen.

Quelle: Jamaican Gleaner

Pin It on Pinterest