Cayman Islands mit Stufen-Plan zur Wiedereröffnung des Tourismus

Der Premierminister der Cayman Islands, Wayne Panton, hat einen Fünf-Phasen-Wiedereröffnungsplan für die Grenzen von Cayman vorgestellt, der bis September eine begrenzte Rückkehr des Tourismus und eine vollständige Lockerung der Beschränkungen für geimpfte Reisende und ihre Kinder bis Mitte November vorsehen könnte. Die Einhaltung der genannten Termine sei davon abhängig, dem Impfziel für die lokale Bevölkerung so nahe wie möglich zu kommen.

Die Phase 2 des von Premier Panton angekündigten Plans, die am 9. August in Kraft tritt, sieht die Abschaffung der GPS-Überwachung für geimpfte Reisende vor.

In der Phase 3 könnte es dann ab dem 9. September eine begrenzte Rückkehr des Tourismus auf die Caymans geben. Für diesen Termin sieht der Plan das Erreichen einer lokalen Impfquote von 80% vor. In dieser Phase bleibt eine fünftägige Quarantänepflicht bestehen, aber die Beschränkungen für nicht unbedingt erforderliche Reisen werden aufgehoben.

In Phase 4, die ab dem 14. Oktober geplant ist, würden die Quarantäneanforderungen für alle geimpften Reisenden aufgehoben und in Phase 5, die ab dem 18. November geplant ist, könnten Kinder unter 12 Jahren mit bereits volständig geimpften erwachsenen Touristen einreisen.

Vorbehaltlich der Bewertung der lokalen und internationalen COVID-19-Situation werden ab dem 27. Januar 2022 weitere Lockerungen der Reisebeschränkungen, einschließlich der möglichen Wiedereinführung des Kreuzfahrttourismus, in Erwägung gezogen.

Hier gibt es den aktuellen Öffnungsplan als PDF

Quelle: https://www.exploregov.ky/reopening-plan

Pin It on Pinterest