Das Jamaica Inn Ocho Rios – ein Stück jamaikanische Tourismus-Geschichte

Jamaika ist seit dem frühen 20. Jahrhundert immer ein Zufluchtsort für die Eliten gewesen. Dazu gehört das Jamaica Inn in Ocho Rios – ein zeitlos elegantes Jamaika Resort, dass seit mehr als 60 Jahren der Familie Morrow gehört und von ihr geführt wird.

Seit den 50igern Zufluchtsort der Stars

Marilyn Monroe & Arthur Miller

Das ikonische, kleine Luxushotel ist für anspruchsvolle Reisende heute genauso relevant wie bereits 1950. Damals besuchten viele berühmte Hollywoodstars die Insel und das Jamaica Inn war eines der Hotels, in denen sie übernachtet haben. Zur Gästeliste zählten Ian Fleming, Winston Churchill, Marilyn Monroe, Arthur Miller, Noel Coward, Errol Flynn, Katherine Hepburn. Bis heute gehört es zu den geheimen Refugien der Stars wie Kate Moss und Kate Winslet.

Klassischer Charme modern interpretiert

Bei so viel Geschichte entschlossen sich die Eigentümer, die Architektur und das Dekor des Hotels weitestgehend beizubehalten. Im gesamten Gebäude widerspiegelt sich ein modernes Designthema aus der Mitte des Jahrhunderts. Der Lobbybereich ist geräumig mit klassisch-englischen, schwarz-weißen Bodenfliesen gestaltet . Angrenzend befindet sich der Loungebereich, der mit einem Klavier, Büchern und einem funktionierenden Teleskop ausgestattet ist und die Nostalgie verstärkt. Auf einer Anhöhe gelegen, bietet dieser Bereich einen schönen Panoramablick auf den Rest des Grundstücks. Direkt daneben befindet sich der Restaurantbereich, der sich bis zu einem Deck vor dem Karibischen Meer erstreckt. Daneben befindet sich ein Garten. Nur 100 Meter vom Garten entfernt liegt der Strandbereich der über Hängematten, Cabanas und eine Bar verfügt. 

Das Resort verfügt über eine Kombination aus 55 Zimmern, darunter Bungalows, Suiten und Cottages, die alle einzigartig sind. Das Highlight ist die Premier verandah Suite, die direkt am Meer liegt. Daneben gibt es die Jamaica Inn Cottages, den Beach Bungalow und Cottage 7.

Hier gibt es einen Überblick über das Resort. Jamaica-Inn-Property-Map-2020

Sozial und ökologisch engagiert

Die Besitzerfamlie Morrow engagiert sich auch aktiv sozial und ökologisch. Die Jamaica Inn Foundation ist eine gemeinnützige Organisation, die der Inseljugendlichen Bildung vermittelt und zur Erhaltung unserer Meeresumgebung beiträgt. Sie unterstützt das Oracabessa Bay Turtle Project und das White River Fish Sanctuary Project. 

Unser Tipp: Das Jamaican Inn bietet noch bis 31.10.2021 für Buchungen von 4 Wochen und länger 50% Rabatt!

Quelle Fotos und Inhalt: Hier geht es zur Website

Pin It on Pinterest