Air Antilles erweitert inner-karibisches Flugnetz

Das in Guadeloupe ansässige Unternehmen Air Antilles erweitert seine Flüge nach Barbados. Die regionale Fluggesellschaft wird ihren Service auf acht wöchentliche Flüge zwischen St. Lucia und Barbados und vier wöchentliche Flüge von Barbados nach Dominica ausweiten.

Die Fluggesellschaft, die der Companie Aérienne Interrégoinale Express gehört, bietet inner-karibische Flüge zwischen folgenden Destinationen an:

Die Erweiterung des Flugnetzes schließt dabei einen Teil der Lücken, die die derzeit geschlossene regionale Fluggesellschaft LIAT hinterlassen hat.

Mehr Infos unter https://www.airantilles.com

Pin It on Pinterest