Karibische Cocktailgrüße aus Antigua – der „Lift off“ von Altino Spencer

Wer wäre jetzt nicht gerne in der Karibik und würde am Strand einen Cocktail genießen. Die Schwesterinseln Antigua und Barbuda sind nicht nur bekannt für karibischen Traumurlaub sondern auch für preisgekrönten Karibikrum der Antigua Destillers wie English Harbour sowie leckeres Essen und Cocktails.

Altino Spencer, preisgekrönter Barman und Mixologe aus Antigua bereitet für Sie im beigefügten Video am Strand seiner wunderschönen Karibikinsel den Signature-Cocktail „Lift Off“ zu. Zum Selbermachen braucht man nur 5-6 cl weißen Rum, je 1,5 cl Limettensaft, Zuckersirup und Orangenlikör wie zum Beispiel Grand Marnier. Dann alles mit Eis in den Cocktailshaker oder, wenn nicht vorhanden, alternativ auch nur die Zutaten kräftig im Glas rühren, 1,5 cl Blue Curacáo und Limettenzeste hinzugeben – fertig ist der Start zu einem wahrhaft karibischem Genuß.

Tipp von Altino: Die Zitronenzeste als kleine Fische zuzuschneiden gibt dem Cocktail zusammen mit dem Blue Curacáo den Look eines munteren Fisch-Aquariums. Wenn Sie es stilecht wie Altino mit orginal Rum aus Antigua mixen wollen, sollten sie Cavalier Rum von Antigua Destillers verwenden.

Der Cavalier ist in Deutschland unter anderem bei Rum und Co erhältlich. Er ist zwei Jahre in Eichenfässern gelagert und danach gefiltert. Mit seinem weichen, fruchtig-herbem Geschmack und 40% Alkohol eignet er sich ideal für Cocktails. Für Freunde von kräftigem Rumgeschmack bietet sich als Alternative sein „großer“ Bruder – CAVALIER PUNCHEON WHITE OVERPROOF RUM an. Mit seinen 65% Alkohol und seiner fruchtig süße Grundnote von Mango, Kakao und Vanille kombiniert mit feiner Würze kann man ihn entgegen manch anderem weißen Rum auch mal pur probieren. Hier geht es zum Bestelllink https://www.rumundco.de/navi.php?qs=cavalier.

Cheers, Salud und zum Wohl!

Pin It on Pinterest