Hyatt mit neuem All-Inclusive-Portfolio in der Karibik

Voriger
Nächster

Hyatt Hotels erweitert seinen Fokus auf All-Inclusive, insbesondere in der Karibik, mit einem neuen Portfolio namens „Inclusive Collection“. Das neue Portfolio umfasst neun verschiedene „Luxus“-All-Inclusive-Marken, von denen die überwiegende Mehrheit aus dem Kauf der Apple Leisure Group durch das Unternehmen im vergangenen Jahr stammt.

Die „Inclusive Collection“ umfasst Hyatt Hyatt Ziva Resorts, Hyatt Zilara Resorts, Zoëtry Wellness & Spa Resorts, Secrets Resorts & Spas, Breathless Resorts & Spas, Dreams Resorts & Spas und demnächst Vivid Hotels & Resorts sowie das Alua Hotels & Resorts und Sunscape Resorts & Spas. Damit hat Hyatt jetzt vier verschiedene Hotelkollektionen – die Timeless Collection, die Unbound Collection, die Independent Collection und die Inclusive Collection.

Hier geht es zur Website

Pin It on Pinterest