Wonder of the Seas – das größte Kreuzfahrtschiff der Welt startet seine erste Karibikreise

Voriger
Nächster

Am 4. März ist von Fort Lauderdale/ Florida aus das größte Kreuzfahrtschiff der Welt, die „Wonder of the Seas“ in See gestochen. Das Schiff der US-Reederei Royal Caribbean aus der Oasis Klasse bietet auf 18 Etagen Platz für 6.988 Passagiere.

Das 362 Meter lange und 70 Meter hohe Schiff hat 24 Aufzüge und kann bis 22 Knoten Geschwindigkeit erreichen. Es  bietet Attraktionen wie 19 Pools, 20 Restaurants, drei Wasserrutschen, eine Indoor-Eisbahn, einen Kletterpark, einen Surf-Simulatormit bis zu 3 Meter hohen Wellen sowie ein 500.000 Liter Wasser fassendes Aqua-Theater. 

Das Schiff ist wie eine kleine Stadt aufgebaut. In der Mitte befindet sich der„Central Park“, eine Grünanlage mit 20.000 Pflanzen und Bäumen. Die Restaurants sind an einer langen Promenade angeordnet. 

Die Kosten für das größte Kreuzfahrtschiff der Welt, das in Saint-Nazaire in Frankreich gebaut wurde, belaufen sich auf 1,2 Mrd. Dollar . Bis April 2022 ist die „Wonder of the Seas“ in der Karibik mit 7-Nächte Kreuzfahrten unterwegs. Ab Mai soll es nach Barcelona und Rom gehen , um Sommerabenteuer im Mittelmeer anzubieten. Eigentlich sollte die „Wonder of the Seas“ bereits 2021 in Asien in See stechen, was durch die Corona-Pandemie aber verschoben werden musste. 

Quelle und Fotos: Royal Caribbean

Hier geht es zum Video

Pin It on Pinterest