Sandals investiert mehr als 100 Mio in sein Beaches Resort St. Vincent

Sandals Resorts International hat angekündigt, seine bisher geplante Investition von 100 Millionen US-Dollar in das geplante Beaches Saint Vincent Resort erhöhen zu wollen. Das derzeit im Umbau befindliche, ehemalige Buccament Bay Resort mit 350 Zimmern befindet sich in der traumhaften Buccament Bay. Es befindet sich auf 50 Hektar üppiger Vegetation auf der Karibikinsel St. Vincent, umgeben vom Karibischen Meer und eingebettet in eine Bergkette und den angrenzenden Regenwald. Es wird einer umfassenden Neugestaltung und Renovierung für eine vollständige Transformation unterzogen. Nur eine kurze Autofahrt vom Argyle International Airport entfernt wird es neben seiner unvergleichlichen Lage, einer einzigartigen Reihe von Annehmlichkeiten und Villen mit einem, zwei oder drei Schlafzimmern bieten.

Der Resortumbau ist Teil der Strategie der Regierung der SVG, die Tourismusbranche weiter zu entwickeln. Dazu gehört die Aufstockung des bestehenden Zimmerbestands um über 1.200 innerhalb der nächsten Jahre, neue und zusätzliche Flüge aus den Quellmärkten sowie Möglichkeiten für die Einbindung von lokalen Landwirten und Fischern und nachhaltigen Programmen zur Sicherung des Lebensunterhalts durch Gemeinschaftstourismus. 

Quelle: St. Vincent Times

Hier gibt es mehr Infos von Beaches by Sandals

Pin It on Pinterest