Tierwelt Karibik – der westliche Zwergblau Schmetterling

Der westliche Zwergblau (Brephidium exilis) ist einer der kleinsten Schmetterlinge der Welt und der kleinste in der Karibik lebende. Dieser Schmetterling kann in alkalischen Gebieten wie Wüsten, Salzwiesen und kargen Gebieten gefunden werden. Ihr natürliches Verbreitungsgebiet umfasst den Südwesten der Vereinigten Staaten, Mexiko und Mittelamerika bis Venezuela. In der Karibik findet man Unterartne vor allem auf den Bahamas, Kuba, Jamaika und Hispaniola. Auf Cayman Islands findet man die Unterart Berphidium exilis thompsoni, die nur dort vorkommt.

Der westliche Zwergblau hat nur eine Flügelspannweite von 10-20 Millimeter. Die Oberseite ist kupferbraun mit mattem Blau an der Basis beider Flügel. Die Unterseite des Hinterflügels ist kupferbraun mit weißer Basis. Er hat meist kleine schwarzen Flecken in der Nähe der Basis und weitere am äußeren Rand.

Männchen errichten ein Territorium, in dem sie nach empfänglichen Weibchen suchen, mit denen sie sich paaren können. Nach der Paarung legen die Weibchen Eier an allen Teilen von Wirtspflanze wie Fuchsschwanz, Salzbuscharten und andere aus der Gänsefußfamilie. 

Pin It on Pinterest