Antigua – das beliebte Curtain Bluff ist wieder geöffnet

Voriger
Nächster

Versteckt auf einer felsigen Landzunge auf der Südseite von Antigua entführt das All-Inclusive Resort Curtain Bluff die Besucher aus dem Tempo des Lebens in ein ruhiges und bezauberndes Inselparadies. Flankiert auf beiden Seiten vom atemberaubenden karibischen Meer, lockt Erholung mit atemberaubenden Ausblicken, zahllosen Annehmlichkeiten und Gastfreundschaft. Das bereits vor 60 Jahren gegründete, familiengeführte Resort befindet sich auf einem 20 Hektar großen Gelände. Nach umfangreichen Renovierungsarbeiten hat es jetzt wieder seine Pforten geöffnet.

Die 72 geräumigen Suiten und Gästezimmer, die alle vollständig renoviert wurden, bieten einen herrlichen Blick auf den unberührten, von Palmen beschatteten Strand und die felsige Klippe, die dem Resort seinen Namen gibt. Alle Unterkünfte liegen direkt am Sandstrand oder nur wenige Schritte davon entfernt. Tagsüber blicken raumhohe Fenster und sonnendurchflutete Terrassen über das Meer auf eine üppig grüne Landzunge.

Das Hotel verfügt über ein ausgezeichnetes Spa und zahlreiche Sport- und Freizeitmöglichkeiten, darunter die modernste Tennisanlage Antiguas.

Am Ende des Strandes, direkt am Meer und von einer fast konstanten Meeresbrise umgeben, befindet sich das Restaurant „Seagrape“. Dieses Open-Air-Restaurant serviert täglich ein umfangreiches Mittagsangebot (einschließlich eines wöchentlichen Strand-Grills mit einer Steeldrum-Band. Der Bento-Box-Service steht den Gästen von 12:00 bis 16:00 Uhr für Ihre Cabana am Strand oder am Pool zur Verfügung. Das Seagrape bietet an mehreren Abenden pro Woche Abendessen an. Das Abendessen ist eine einfallsreiche Mischung aus italienischen und antiguanischen Einflüssen mit Gerichten wie Gelbschwanz-Thunfisch-Carpaccio, Rote-Bete-Gnocchi und frisch gefangenem, in der Pfanne gebratenem Wahoo-Filet. 

Mehr Infos finden Sie hier

Hier geht es zum Hotelvideo

Pin It on Pinterest