Meereswelt Karibik – die Gelbrand-Sternschnecke

Diese auffällig gefärbte Nacktschnecke (Chromodoris kempfi) aus der Klasse Gastropoda wird nur etwa 2,5 cm groß. Sie fällt insbesondere durch die violett gefärbten Kiemenbüschel und Rhinophoren (Kopftentakel) auf. Die Grundfarbe

Weiterlesen

Pin It on Pinterest