Das Karibikportal
Anguilla - Karibik mal ganz britisch !
Aktuelles Wetter
Anguilla clear sky
29 °C
29 - 28
80%
8m/s

Einreisebestimmungen - Anreise - Geld und Shopping

Anguilla eröffnet neues Fährterminal

Facebook LinkedIn Pinterest Shares Das umgebaute Blowing Point Ferry Terminal begrüßte jüngst seine ersten Passagiere. Die elegante, moderne Einrichtung ersetzt das, was für Fährpassagiere bisher eine ausgesprochen beengte, unbequeme Erfahrung

Inselporträt - Geschichte - Geografie

Anguilla – Neuigkeiten zur Winterzeit und Festivalprogramm 2023

Facebook LinkedIn Pinterest Shares Anguilla startet in den Winter 2022/23 mit verstärkter Luftbrücke, neuen Attraktionen und Unterkünften.  Mehr Flugverbindungen So hat American Airlines seinen Service von Miami nach Anguilla für

Anguilla - Sehenswürdigkeiten und Ausflüge

The Valley – die Hauptstadt ist so klein, dass sie europäischen Vorstellungen gegenüber eher einem Dorf entspricht. In der Queen Elizabeth Avenue befinden sich einige Amtsgebäude. Der älteste Ortsteil liegt in der Corporation Avenue, in dem sich einige alte Steinhäuser befinden. Darunter ist der Warden`s Place  die ehemalige Residenz eines Plantagenbesitzers. Die St. Gerard´s Catholic Church ist mit ihren Muschel-verzierten Bögen interessant anzuschauen. Das angrenzende Wallblake House wurde 1787 erbaut und ist einer der ältesten Gebäude von Anguilla. Hier geht es zur Website

Sandy Ground – Road Bay ist Anguillas Tiefseehafen. Es gibt hier jedoch auch wunderbare Sandstrände. Der in einer Felsenbucht gelegene Hafen und die Ortschaft Sandy Ground sind bestens geschützt und daher ein begehrter Seglertreff. Den langen Sandstrand säumen Restaurants, Bars und Wohnhäuser. In der Bucht selbst ankern Fischer- und Segelboote.

West End – die Sandstrände von West End sind die Besten auf Anguilla. Entsprechend zahlreich sind die Hotels. Besonders originell sind die Covecastles an der Shoal Bay, die vom Architekten Myron Goldfinger designt wurden und an weiße Köpfe erinnern, die bis zum Hals im Sand stecken und nach St. Martin schauen. Im Nachbarort Altamer finden sich gleichfalls von Goldfinger entworfene Gebäude, die an Yachten erinnern sollen. In Cap Juluca an der Maundays Bay stehen 18 weiße Villen nebeneinander, die mit zu den schönsten Domizilen der Karibik gezählt werden.

In Sandy Ground befindet sich ein langer, von Klippen eingerahmter Strand und eine Rumfabrik.

Island Harbor und East End – Dort findet man ortstypische Häuser, Kirchen und Schulen. 2 Straßen umrunden das East End. Die Nördliche führt zur Shoal Bay, den meistbesuchten Strand der Insel. Die südliche Straße führt durch kleine Ortschaften nach East End. Auf halbem Weg befindet sich die Sandy Hill Bay. In der nahegelegenen Ortschaft kann man eine alte Festungsanlage besichtigen. Im Heritage Collection Museum in West End kann man sich über die Geschichte Anguillas informieren (Liberty Road, East End). Der ruhige Strand der Savannah Bay bietet seichtes Wasser mit guten Bedingungen zum Schnorcheln und Surfen.

Scrub Island – diese unbewohnte Insel ist wegen des klaren Wassers und der weißen Sandstrände bei Besuchern äußerst beliebt.

Anguilla - Events

 

August
Grand Parade of Troupes

Tanzgruppen aus Dörfern auf der ganzen Insel versammeln sich am letzten Freitag des Sommerfestivals, um durch die Straßen des Tals zu marschieren. Es werden farbenfrohe Kostüme zu Kultur- und Fantasiethemen sowie der Gewinner des Road March bekannt gegeben. 

November / Dezember

Living in The Sun Music Festival

DJs aus der ganzen Welt und der Region sind nach Anguilla eingeladen, um an einem dreitägigen Tanzmusikfestival teilzunehmen, bei dem das Leben in der Sonne gefeiert wird. Tagesveranstaltungen finden von 10 bis 16 Uhr auf Sandy Island statt, und Nachtveranstaltungen werden von lokalen Veranstaltungspartnern von 22 bis 4 Uhr an lokalen Hot Spots veranstaltet.

 

 

April
Festival del Mar

Im wunderschönen Fischerdorf Island Harbour können Sie alles Mögliche über das Meer feiern. Tiefseeangelwettbewerbe, Schwimmwettbewerbe, Krabbenrennen und kulinarische Wettkämpfe sowie Live-Musik sind Teil der Aktivitäten für diese zweitägige Veranstaltung. B-Klasse Bootsrennen am Samstag und A-Klasse Bootsrennen am Sonntag (10.00-18.00 Uhr)

April
Extraordinary Eats

Extraordinary Eats ist ein einmonatiger Event mit anguillianischem Essen, Kultur und kulinarischen Künsten, der Festpreis-Menüs in Partnerrestaurants und Unterkünften auf der ganzen Insel bietet. Schließen Sie sich den Spitzenköchen, Gastronomen, Straßenhändlern, Musikern, Tänzern und Künstlern an, die Anguillas Ruf als Küchenhauptstadt der Karibik inspirieren.

 

Anguilla - Sport & Aktivitäten

Wegen des klaren Wassers und der fantastischen Riffe ist Tauchen um Anguilla lohnenswert. Da wenig Abwasser ins Meer geleitet wird, sind die Korallenriffe gesund. Hauptattraktion sind die fünf Wracks, die hier extra als spezielle Tauchspots versenkt wurden.

Die besten Riffe zum Schnorcheln befinden sich in der Shoal Bay. Dort sind spezielle Schnorchelstrecken markiert. Auch in der Little Bay, einer kleinen Felsenbucht nahe The Valley, der Road Bay, Maunday´s Bay und Banes Bay findet man optimale Bedingungen zum Schnorcheln.

Der 18-Loch_Golfclub (72 Par) Cuisin Art im gleichnamigen Resort wurde vom berühmten Golfplatzdesigner Greg Norman entworfen. Der Kurs verläuft über 6 km satten Grün und bietet umwerfende Aussichten aufs Meer in Richtung St. Martin.

Hier geht es zur Website

Ausritte über das Land und entlang der Strände kann man bei entsprechenden Anbietern buchen.

Da die Insel sehr flach ist, bietet sich aber auch alternativ eine Fahrradtour an.

Beliebt sind Tagestörns mit dem Segel- oder Motorboot zu den vorgelagerten Inseln Sandy Islands und Prickle Pear Cays. Dort kann man Karibikfeeling pur genießen. Wer keine Tagestour unternehmen will hat mit der Gorgeous Scilly Cay vor Island Harbor eine Option.

Anguilla bietet vor seinen schönen Stränden viele Möglichkeiten zum Schnorcheln, Kajakfahren, Surfen und Segeln. Vor allem die geschützte Crocus Bay bietet ideale Bedingungen. 

Hochseefischen ist auf Anguilla ein sehr beliebter Sport. In Booten geht es dazu in die tiefen Gewässer der Cays und Inseln im Norden und Nordosten um vor allem Wahoos, Fuchshaie und Thunfische zu fangen.

Anguilla HOTELS & RESORTS

HIER GEHT ES ZU DEN HOTELS
Hotels

Anguilla VILLEN

HIER GEHT ES ZU DEN VILLEN
VILLEN

Pin It on Pinterest