Karibische Fischbällchen mit Pink Sauce

Zutaten für 4 Personen Zubereitungszeit:  über Nacht marinieren + 2 Stunden

1 kg Fischfilet ihrer Wahl, in kleine Würfel geschnitten
30 g Speisestärke
30 g Semmelbrösel
ein halbes Bund Schnittlauch, gehackt
ein halbes Bund Basilikum, gehackt
½ Teelöffel Cayennepfeffer
1 Esslöffel frischer Zitronensaft
Pflanzenöl zum Frittieren

Für die Pink Sauce

120 ml Mayonaise
60 ml Jogurt
1 Esslöffel Meerrettich
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
ein halbes Bund Koriander, fein gehackt
1 Esslöffel Tomatenketchup

Zubereitung

Für die Pink Sauce alle Zutaten gut vermischen und kalt stellen. Den Fisch, die Speisestärke, den Schnittlauch, Basilikum, Cayennepfeffer, Zitronensaft, Salz und Pfeffer in den Mixer geben und zu einer Paste pürieren. Den Rest der Stärke auf einen Teller geben, aus der Fischmasse kleine, ca. 2-3 cm große Bälle formen und in den Semmelbröseln wälzen. Die Bällchen anschließend in einer Pfanne oder im Wok in heißem Pflanzenöl frittieren, bis sie goldgelb sind. Danach auf einer Papierserviette abtropfen lassen und mit der Sauce servieren.

Pin It on Pinterest