Voriger
Nächster

„The Village“ verbindet drei Anwesen, die sich bereits auf Moskito Island befinden – The Branson Estate (im Besitz von Milliardär Richard Branson), The Oasis Estate und The Point Estate. Nach seinem Debüt Ende 2021 bietet Moskito Island jetzt vier private Rückzugsorte als Teil des Virgin Limited Edition-Portfolios.

Das 18.100 Quadratmeter große Anwesen auf einem 3,5 Hektar großen Grundstück liegt an der äußersten Westspitze der kleinen Insel mit Blick bis hinüber nach Virgin Gorda und präsentiert ein modernes Design, das mehrere hüttenähnliche Gebäude mit Strohdächern umfasst. Mit neun Schlafzimmern, die Platz für bis zu 18 Gäste bieten, verfügt das Luxusanwesen über eine versteckte DJ-Kabine, einen zweistöckigen Infinity-Pool, einen freitragender Whirlpool mit Glasboden, der sich über die Klippenkante erstreckt und 2023 fertig sein wird, eine Rutsche, die sich um den Rand des Anwesens wickelt und ein fortschrittliches Licht- und Soundsystem.

Jedes der neun Gästezimmer verfügt über ein eigenes Badezimmer, ein privates Wohnzimmer und eine Terrasse oder einen Patio. Die zweistöckige Master Suite ist kreisförmig gestaltet und wird durch eine umlaufende 360-Grad-Terrasse vervollständigt, die ein nahtloses Wohnerlebnis im Innen- und Außenbereich schafft. Das Haupthaus von The Village ist befindet sich auf der Spitze eines Hügels beherbergt eine Gemeinschaftsbar.

Der mehrstöckige Infinity-Pool ist an beiden Enden vom Hauptpavillon und dem Speisepavillon verankert und von Palmen gesäumt. Der Raum verfügt auch über eine Unterwasser-Trockenlounge, eine Swim-up-Bar und einen zweiten Pool, der zur Master Suite führt und den Blick auf die karibischen Gewässer einrahmt. Die „untergetauchte“ Bar befindet sich am Rand des Pools, und eine verglaste Trockenlounge mit eingelassener Feuerstelle ist in die Mitte des Pools eingebaut, während sich ein Acht-Sitzer-Unterwasser-Esstisch am Infinity- Edge-Pool befindet. Eine Rutsche windet sich spiralförmig von der untergetauchten Bar nach unten, um den oberen Infinity-Bereich mit einem sekundären Pool auf der unteren Ebene zu verbinden.

Voriger
Nächster

Zu den weiteren Annehmlichkeiten des The Village gehören ein voll ausgestattetes Fitnessstudio, ein schallisoliertes Heimkino und ein Pizzaofen. Frisch geerntete Produkte aus dem Bio-Gemüsegarten werden täglich von Köchen verwendet, die maßgeschneiderte kulinarische Erlebnisse für die Gäste kuratieren. Die Gäste haben Zugang zu zwei Arena-inspirierten Tennisplätzen, einem Wassersportzentrum, Spiel-, Unterhaltungs- und Filmbereichen im gemeinschaftlichen Strandhaus und einem voll ausgestatteten Privatstrand. Sie können aus einer Reihe von Restaurants und maßgeschneiderten Erlebnissen wählen, seien es Picknicks am Strand, Abendessen bei Kerzenschein unter den karibischen Sternen oder Kurse zum Pizzabacken im The Beach House oder im Komfort des Anwesens. Maßgeschneiderte und personalisierte Spa-Behandlungen werden in jedem Anwesen oder auf der ganzen Insel an privaten Orten angeboten.

 

Die Preise für The Village bieten in der Nebensaison Platz für bis zu 18 Gäste und beinhalten einen engagierten Estate Manager und ein Team von Mitarbeitern sowie ein Team von Privatköchen auf der ganzen Insel. Alle Mahlzeiten, Getränke, nicht motorisierte Wassersportarten und eine vollständig personalisierte Reiseroute sind ebenfalls Teil des Preises. Mindestübernachtungen gelten das ganze Jahr über.

Hier geht es zur Website

Fotos: Virgin Limited edition und Adobe Stock

Pin It on Pinterest