Jamaika – jetzt auch dort erste Fälle der My-Variante des Coronavirus bestätigt

Der jamaikanische Gesundheitsminister Dr. Christopher Tufton informierte am Donnerstag darüber, dass sich die gefährliche My-Variante von COVID-19 auf Jamaika befindet. Nach Angaben des Ministers waren von 90 getesteten Proben 26

Weiterlesen

Pin It on Pinterest