Grenada nur noch für vollständig geimpfte Touristen geöffnet

Ab dem 31. Juli 2021 müssen Personen, die Grenada auf dem Luft- oder Seeweg einreisen, vollständig mit einer von der WHO genehmigten Impfung geimpft sein. Ausgenommen vom obligatorischen vollständig geimpften Status sind lediglich Staatsbürger Grenadas, Personen mit ständigem Wohnsitz in Grenada, Personen unter 13 Jahren, Diplomaten und Flugpersonal mit Zwischenstopp.

Touristen müssen eine Einreisegenehmigung online beantragen und sich sich 72 Stunden vor Reiseantritt testen lassen. Die Reisegenehmigungsbescheinigung und Kopie des negativen RT-PCR-Tests sind vor dem Einsteigen vorzulegen. Bei Ankunft muss eine Kopie des Impfausweises und der negativen PCR-Tests vorgezeigt werden.

Mehr Infos gibt es hier

Pin It on Pinterest