Die Frühlingsregatta der Britischen Jungferninseln kommt zurück

Nach den aktuellen Protokollen werden Besucher, die mit dem Flug auf die Britischen Jungferninseln anreisen, bei ihrer Ankunft getestet und müssen vier Tage unter Quarantäne gestellt werden, bevor sie erneut getestet werden. Da Segler in Quarantäne an einer beliebigen Anzahl der vielen atemberaubenden BVI-Buchten ankern oder festmachen können, schlagen die Rennveranstalter einen alternativen Rennplan für das Segelfestival vor, damit Quarantänesegler auf ihren Booten Tagesrennen zu verschiedenen Inseln genießen können.

Die Organisatoren sind zuversichtlich, dass sie bei sorgfältiger Planung auch das traditionelle Round Tortola Race für den Nanny Cay Cup oder ein vollständiges Rennen um die Inseln, je nach Wetterlage, durchführen können.

Weitere Informationen finden Sie unter https://bvispringregatta.org/

Pin It on Pinterest