Grenadas Grenzen wieder offen

Grenada ist seit dem 1. Oktober offiziell wieder für Touristen aus Europa geöffnet.

Strenge Reiseprotokolle mit Quarantäne

Alle Besucher aus Deutschland, Österreich und der Schweiz müssen innerhalb von sieben Tagen vor der Reise einen Nachweis über ein negatives COVID-19-Testergebnis vorlegen, ein Vorreise-Formular ausfüllen und die Ronatrac-Kontaktverfolgungs-App herunterladen. Bei der Ankunft in Grenada muss eine Gesichtsmaske getragen, sich an die physische Distanz gehalten und beim Betreten des Flughafenterminals ein Händedesinfektionsmittel verwendet werden. Die Reisenden müssen mindestens 5 Tage in Quarantäne in ihrem Hotel bleiben. Am vierten Tag können sie einen PCR-Test machen, um sich nach einem negativen Ergebnis auch außerhalb des Hotels bewegen zu können. Verzichten sie auf einen Test, müssen sie für die gesamte Dauer ihres Besuchs im Hotel bleiben. Die Reiseprotokolle und die Ländereinschätzungen werden ständig aktualisiert. Sie finden sie hier https://covid19.gov.gd/travel/

Pure-Safe Travel-Unterkünfte

Alle Besucher müssen vor ihrer Ankunft in Grenada eine vom Gesundheitsministerium genehmigte Pure Safe Travel-Unterkunft buchen. Das Gesundheitsministerium und die Tourismusbehörde von Grenada haben eine Vielzahl von Unterkünften geprüft und zertifiziert. Diese finden Sie auf dieser Website von Pure Grenada. Diese Liste wird ständig aktualisiert und es gibt einen breiten Querschnitt von Unterkünften, von All-Inclusive-Resorts bis hin zu familiengeführten Boutique-Hotels, privaten Villen und Pensionen.

Mehr Infos unter https://www.puregrenada.com/

Pin It on Pinterest