St. Lucia verlängert die erste Phase der touristischen Wiedereröffnung

St. Lucia, das Anfang Juni wieder für den Tourismus geöffnet wurde, hat die erste Phase der Öffnung nun bis zum 30. September verlängert.

Derzeit testet St. Lucia die Besucher der Insel vorab und fordert sie auf, auf dem Gelände ihrer Hotels zu bleiben. Die zweite Phase der touristischen Öffnung würde die Wiedereröffnung des Tauchsektors zusammen mit anderen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen sowie Airbnb- und Villenimmobilien umfassen.

Der Tourismusminister von St. Lucia, Dominic Fedee, sagte, während die erste Phase verlängert wurde, prüfe das Tourismusministerium „Möglichkeiten, zusätzliche Attraktionen und Restaurants hinzuzufügen, um den Devisenumlauf innerhalb der lokalen Wirtschaft anzukurbeln“.

Weitere Informationen zu den COVID-19-Reiseprotokollen von St. Lucia finden Sie hier. https://www.stlucia.org/de/covid-19/

Pin It on Pinterest