Bahamas aktualisieren Notstandsverordnung

Auf einer Pressekonferenz am 25.07. hat der Premierminister der Bahamas, Dr. Hubert Minnis bekannt gegeben, dass die Bahamas aus Vorsicht für die Gesundheit und Sicherheit der Bewohner und Besucher die Richtlinien, Protokolle und Präventionsmaßnahmen auf der Insel wieder eingeführt haben, um die weitere Verbreitung von COVID-19 einzudämmen.

Eine aktualisierte Notstandsverordnung gilt für das gesamte Land der Bahamas und umfasst Ausgangssperren, Strandschließungen, Essensbeschränkungen, das Verbot aller Aktivitäten der Gemeinde und die Einstellung des Reisens zwischen den Inseln.

Die Bahamas hatten am 1. Juli ihre Grenzen für den internationalen Tourismus wieder geöffnet, ihre Grenzen für internationale kommerzielle Flüge aus den USA ab dem 22. Juli Mitternacht jedoch wieder geschlossen..

Ab dem 27. Juli müssen jetzt alle Geschäftsaktivitäten bis 18 Uhr abgeschlossen sein. Alle öffentlichen und privaten Strände und Parks bleiben geschlossen, einschließlich der Strände von Hotels und Resorts. Richtlinien zur sozialen Distanzierung müssen außerhalb des Hauses jederzeit befolgt werden, und in jeder Situation, in der soziale Distanzierung erzwungen wird, sind Masken erforderlich. Eine tägliche Ausgangssperre tritt von 19.00 bis 05.00 Uhr in Kraft. Mit Ausnahme von Hotelrestaurants ist das Essen im Innen- und Außenbereich verboten. Essen zum Mitnehmen, am Straßenrand und die Lieferung sind jedoch gestattet. Alle Gemeindeaktivitäten sind verboten, einschließlich Gottesdiensten, Sportveranstaltungen und gesellschaftliche Zusammenkünfte.

Ab dem 28. Juli werden Reisen zwischen den Inseln eingestellt. Alle Reisenden, die von Nassau auf die Familieninseln zurückkehren, müssen sich 14 Tage lang in Quarantäne begeben.

Alle internationalen Reisen von und nach den Bahamas sollten nur auf wesentliche Zwecke beschränkt bleiben.

Alle Reisenden müssen ein negatives Coronavirus (COVID-19) RT-PCR-Testergebnis nicht älter als 10 Tage oder weniger vor der Ankunft vorweisen. Alle Reisenden müssen vor der Abreise unter www.travel.gov.bs einen Antrag auf ein Bahamas-Gesundheitsvisum stellen und dort den negativen Coronavirus (COVID-19) RT-PCR-Testergebnis hochladen.

Ausführliche Informationen zu den Protokollen für die Einreise finden Sie unter https://opm.gov.bs .

Pin It on Pinterest