St. Maarten öffnet ab 1. Juli seine Grenzen für Touristen

St. Maarten wird am 1. Juli offiziell wieder für Touristen aus Europa geöffnet. Im Zuge eines 3-stufigen Plans zur Öffnung des Landes waren ab 15. Juni bereits Einreisen aus karibischen Staaten möglich.

Alle Reisenden nach St. Maarten müssen einen COVID-19 RT-PCR-Test mit Nachweis negativer Ergebnisse durchgeführt haben, der nicht älter als 72 Stunden vor Reiseantritt ist. Kinder unter 10 Jahren sind davon ausgenommen. Alle ankommenden und abreisenden Reisenden müssen eine Gesichtsmaske im Flughafen tragen und werden bei der Ankunft auf Körpertemperatur geprüft. Jeder Reisende, der Symptome zeigt, wird gegen eine zusätzliche Gebühr für den Reisenden einem COVID-19-Test unterzogen.

Einige Resorts in St. Maarten werden im Verlaufe des Juli wiedereröffnet. Über die regeln auf der französischen Seite kann man sich über die Website der St. Martin Tourism informieren https://www.st-martin.org/covid19

Aufenthaltsregeln für St. Maarten

Mehr Informationen finden Sie auf http://www.vacationstmaarten.com

Pin It on Pinterest